NaturParkZentrum am Wildehege Glauer Tal ab sofort geschlossen & Wilde Ostern am 13. April findet nicht statt

Zurück zur Übersicht

Das NaturParkZentrum am Wildgehege Glauer Tal bleibt vorübergehend geschlossen! Aufgrund der aktuellen Anordnungen der öffentlichen Behörden im Zusammenhang mit dem Corona-Virus COVID-19 schließen wir unseren Betrieb zum Schutze der Gesundheit unserer Besucher & Mitarbeiter. Bitte haben Sie Verständnis für die Maßnahmen. Von der Schließung sind das NaturParkZentrum, das Wildgehege sowie das Außengelände mit seinen Spielplätzen betroffen.

Auf Grundlage der Allgemeinverfügung des Landkreises Teltow-Fläming vom 13. März 2020 muss der Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. den für Ostermontag, den 13. April geplanten Regionalmarkt "Wilde Ostern" absagen. Die Durchfühung kleinerer Veranstaltungen prüft der Landschafts-Förderverein von Fall zu Fall und informiert kurzfristig.

Aktuelle Informationen können Sie auch der Website des Landkreises Teltow-Fläming entnehmen.

NaturParkZentrum am Wildgehege Glauer Tal

Glauer Tal 1
14959 Trebbin OT Blankensee
Tel.: 033731/ 700 460 Fax: 033731 / 700 461
Mail: mail@besucherzentrum-glau.de

Anfahrt:
Hier finden Sie Details für Ihre Anreise.

Öffnungszeiten:
Das NaturParkZentrum & das Wildgehege Glauer Tal sind ab Dienstag, den 17. März zur Eindämmung der Corona-Epidemie geschlossen!!!

Eintritt ins Wildgehege

erfolgt über das NaturParkZentrum

Erwachsene: 4 Euro
Ermäßigt: 1,50 Euro
Hund: 1 Euro
Rabatt mit: Familienpass oder
Trebbin Card

Hier geht es zu unseren Angeboten.

Regionalladen im NaturParkZentrum
Öffnungszeiten: geschlossen

Café am Wildgehege
Öffnungszeiten: geschlossen

   

Öffentliche Toiletten

 

Das NaturParkZentrum und die Glauer Felder sind barrierefrei. Ein Besuch des Wildgeheges ist für Rollstuhlfahrer mit unserem Wattmobil möglich.