Stellenangebote beim Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V.

Zurück zur Übersicht

Projektmitarbeiter/in Umweltbildung und Service im NaturParkZentrum am Wildgehege Glauer Tal

Der Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. ist ein privater gemeinnütziger Verein und Träger des NaturParkZentrums am Wildgehege Glauer Tal für den Naturpark Nuthe-Nieplitz. Das NaturParkZentrum selbst mit jährlich etwa 30.000 Besuchern, seiner Innenausstellung, seiner Außenausstellung „Glauer Felder“ sowie dem angeschlossenen Wildgehege sind Anlaufpunkt für die Umsetzung und Durchführung von Bildungsangeboten.

Zur Unterstützung unseres engagierten dynamischen Teams suchen wir ab sofort einen Projektmitarbeiter/in Service und Umweltbildung für unser NaturParkZentrum am Wildgehege Glauer Tal. Vergütung Brutto € 2.400,00 (40 Stunden/Woche). Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit orientiert sich an den täglichen Öffnungszeiten und den umzusetzenden und durchzuführenden Bildungsangeboten. Das NaturParkZentrum ist täglich (auch an den Wochenenden) von 10-17 Uhr geöffnet. Die Umweltbildungsveranstaltungen werden auch an Wochenenden durchgeführt.

Die Stelle ist befristet bis zum 31.12.2021.

Ihre Aufgaben:

-     Planung, Koordinierung und Durchführung von Umweltbildungsveranstaltungen und Gruppenbesuchen (naturkundliche Führungen, Workshops für unterschiedliche Zielgruppen und in unterschiedlichen Themenbereichen);
-     Betreuung- und Information der Besucher und Gäste über den Naturpark Nuthe-Nieplitz, den Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V., das Wildgehege Glauer Tal , (Besucher-Information mit Naturpark-Erlebnisausstellung“ Glauer Felder“, Schaufenster Naturpark Nuthe-Nieplitz, Wildgehege Glauer Tal, Seminar- und Führungsbetrieb) weitere Ausflugsmöglichkeiten;
-     Planung, Ausrichtung und Durchführung von Veranstaltungen (u.a. Ostermarkt, NaturParkFest, Weihnachtsmarkt);
-     Kassen- und Tresendienst mit Bewirtschaftung und Betrieb des Regionalladens „Schaufenster Naturpark“ sowie Kassenverwaltung (Einkauf-Verkauf).

Anforderungen:

-     abgeschlossenes fachrelevantes Fachhochschul-/Hochschulstudium oder vergleichbare Qualifizierung im Bereich Umweltbildung oder entsprechende Berufserfahrungen mit Fortbildungen in den Bereichen Natur- und Umweltpädagogik;
-     Fähigkeit sich schnell in Themen des Naturschutzes und der Arbeit des Landschafts-Fördervereins Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V., inklusive Besucherzentrum einzuarbeiten;
-     sichere und korrekte Anwendung der deutschen Sprache in Wort und Schrift;
-     sehr gute Kenntnisse in allen Office-Anwendungen;
-     ausgeprägte organisatorische und kommunikative Fähigkeiten;
-     Bereitschaft zur Wochenendarbeit;
-     selbständiges, verantwortungsbewusstes, strukturiertes und teamorientiertes Arbeiten;
-     sehr gutes Zeit- und Selbstmanagement;
-     Zuverlässigkeit;
-     PKW-Führerschein.

Bewerbungen bitte bis 30. Juni 2019 an:

Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V.
Ansprechpartnerin: Frau Gerlinde Heuer
Tel.: 033204  35901
Mail: info@foerderverein-nuthe-nieplitz.de

---

Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ)
Ab September 2019 bietet der Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. wieder einen Platz für das freiwillige ökologische Jahr (FÖJ) an. Die Teilnahme am FÖJ ist für Bewerber ab 18 Jahre möglich.

---

Praktikum
Ein Praktikum ist je nach den aktuellen Projekten und Aktivitäten, die im jeweiligen Zeitraum stattfinden, möglich.

Weitere Infos erhalten Sie beim:

Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V.
Ansprechpartnerin: Frau Gerlinde Heuer
Tel.: 033204  35901
Mail: info@foerderverein-nuthe-nieplitz.de

NaturParkZentrum am Wildgehege Glauer Tal

Glauer Tal 1
14959 Trebbin OT Blankensee
Tel.: 033731/ 700 460 Fax: 033731 / 700 461
Mail: mail@besucherzentrum-glau.de

Anfahrt:
Hier finden Sie Details für Ihre Anreise.
ACHTUNG! Sperrung der L73 zwischen Fresdorf & Stücken, Anfahrt aus Richtung Nordwesten zum NPZ über die B2 nach Beelitz, weiter über die B246 bis Schönhagen und dann die L293 nutzen.

Öffnungszeiten:
täglich von 10-17 Uhr
letzter Einlass ins Wildgehege 16 Uhr (November-Februar)


Eintritt ins Wildgehege
erfolgt über das NaturParkZentrum

Erwachsene: 4 Euro
Ermäßigt: 1,50 Euro
Hund: 1 Euro
Rabatt mit: Familienpass oder
Trebbin Card

Hier geht es zu unseren Angeboten.

Regionalladen im NaturParkZentrum
Öffnungszeiten: tägl. 10-17 Uhr

Café am Wildgehege
Öffnungszeiten: Sa., So. und Feiertage 11.30-17 Uhr
(bei Regenwetter geschlossen)

   

Öffentliche Toiletten

 

Das NaturParkZentrum und die Glauer Felder sind barrierefrei. Ein Besuch des Wildgeheges ist für Rollstuhlfahrer mit unserem Wattmobil möglich.