19.11.2021

Ankündigung der Vergabe von Leistungen: Erstellung und Druck von 5 Faltblättern zu Biodiversität und Klimawandel im Naturpark Nuthe-Nieplitz

Im Rahmen des Projektes Begeistern, erfassen & vertiefen - ein Projekt zur Förderung des Umweltbewusstseins im Naturpark Nuthe-Nieplitz vergibt der Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e. V. einen Auftrag "Erstellung und Druck von 5 Faltblättern zu Biodiversität und Klimawandel im Naturpark Nuthe-Nieplitz". Eine Interessensbekundung können Sie gern bis 5. Dezember 2021, 12 Uhr bei uns einreichen. Ab 6. Dezember erfolgt die Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes. Informationen zu ...

Mehr
03.11.2021

Endlich wieder „Land in Sicht“!

Wir freuen uns - ab sofort haben wir die neue Ausgabe des Naturparkmagazins „Land in Sicht“ kostenlos für Sie bei uns im NaturParkZentrum.  Beiträge zu vielen spannenden Themen aus dem Naturpark Nuthe-Nieplitz erwarten Sie. Unter anderem gibt es interessante Informationen zu unserem Steinkauzprojekt. Unser tierischer Neuzugang – unser Elch „Bert“ stellt sich vor und es wird die Geschichte vom Wiederfund eines längst verloren geglaubten Käfers erzählt. Viel Freude beim Lesen wünscht das Team ...

Mehr
02.11.2021

30 Jahre für Mensch und Natur im Märkischen Zweistromland

Am 25. September, zur Jubiläumsveranstaltung des Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V., wurde die gleichnamige Chronik der Vereinsarbeit den zahlreichen Gästen im NaturParkZentrum präsentiert. Das Jubiläum war Anlass für ein Dankeschön an Mitglieder, Baumpaten, Steinkauzpaten, Spender, Unterstützer und Wegbegleiter. Sie alle, so wie auch die langjährigen Mitarbeiter der „ersten Stunde“, wurden von der Vorstandsvorsitzenden Elisabeth Schroedter gewürdigt. Unzählige M ...

Mehr
18.10.2021

Bohlensteg in Blankensee gesperrt!

Der Bohlensteg am Blankensee ist bis auf Weiteres gesperrt. Grund hierfür sind morsche Pfähle und Querbalken des Stegs. Sobald die Instandhaltungsarbeiten abgeschlossen sind, werden wir Sie auf unserer Webseite darüber informieren. Bitte betreten Sie den Bohlensteg bis dahin nicht! Nehmen Sie diesen Hinweis ernst, auch wenn dies aktuell sicher jedem Vogelbegeisterten schwerfällt. Hinweise zu anderen Vogelbeobachtungsmöglichkeiten finden Sie auf unserer Webseite unter: Erlebe ...

Mehr
10.10.2021

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten des NaturParkZentrums mit seiner Freiluftausstellung "Glauer Felder" und des Wildgeheges Glauer Tal (Eintritt über das NaturParkZentrum) sind: Montag bis Mittwoch: 12 bis 16 Donnerstag bis Sonntag, an Feiertagen: 10 bis 16 Uhr 16 Uhr ist jeweils der letzte Einlass für das Wildgehege Glauer Tal. Sie können nach Betreten gerne bis zum Einbruch der Dämmerung im Gehege verweilen. Der Kommandoturm ist geöffnet und der Regionalladen bietet ausgewählte Produkte an. Fernglä ...

Mehr
24.09.2021

Brunftzeit: Die Hirsche röhren hören

Die Temperaturen sinken, der Nebel steht auf den Wiesen. Ein sicheres Zeichen, dass der Herbst vor der Tür steht. Und damit auch die Brunftzeit der Rothirsche im Wildgehege Glauer Tal. Sobald sich die kalten Nächte häufen, beginnt das besondere Naturschauspiel. Besonders in den Morgen- und Abendstunden kann man dann dem lautstarken Röhren der Hirsche lauschen und die Tiere bei ihren Revierkämpfen beobachten. Wer die Brunft im Glauer Tal auf eigene Faust erleben möchte, der nutzt am besten die ...

Mehr
23.03.2021

Neue Tafeln rund um das NaturParkZentrum am Wildgehege Glauer Tal laden zum Informieren ein

Im Rahmen des Förderprojektes Begeistern, erfassen, vertiefen - ein Projekt zur Förderung des Umweltbewusstseins im Naturpark Nuthe-Nieplitz hat der Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. neue Infotafeln anschaffen und rund um das NaturParkZentrum am Wildgehege Glauer Tal aufstellen können. Die Tafeln befinden sich in den Glauer Feldern und können von Besuchern rund um die Uhr im Rahmen eines Spaziergangs betrachtet werden. Sie informieren über die heimische Natur und geben wer ...

Mehr