24.08.2020

Sonne, Regen, Wind - Wetterstation am NaturParkZentrum installiert

Der Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. freut sich, ab sofort in den Glauer Feldern – dem Erlebnisgelände rund um das NaturParkZentrum am Wildgehege Glauer Tal – eine Wetterstation betreiben zu können. Gefördert wurde die Anschaffung im Rahmen des Projektes „Begeistern, erfassen & vertiefen - ein Projekt zur Förderung des Umweltbewusstseins im Naturpark Nuthe-Nieplitz“. An der Umweltbildungsstation Blütenwiese wird neben der Temperatur, dem Luftdruck, der Windgeschwindigkeit ...

Mehr
11.08.2020

NaturParkTag statt NaturParkFest - Naturparkverein bietet Veranstaltungen für Kleingruppen an

Schweren Herzens hat sich der Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. Anfang Juni entschlossen, das NaturParkFest in diesem Jahr ausfallen zu lassen. Ausschlaggebend für die Entscheidung war, dass sich das NaturParkFest durch ein geselliges Beisammensein und gemeinsames Feiern auszeichnet. Von Jahr zu Jahr wurde das Fest beliebter und die Besucherzahlen stiegen. "Ein NaturParkFest, wie wir es kennen, schien uns unter den geltenden Hygienevorschriften nicht realisierbar.", berichte ...

Mehr
10.08.2020

Klein aber fein: Naturparkverein veröffentlicht Veranstaltungsprogramm für das zweite Halbjahr

Der Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. hat für das zweite Halbjahr ein buntes Veranstaltungsprogramm auf die Beine gestellt, das zum Entdecken und Erforschen zwischen Nuthe und Nieplitz einlädt. Um der aktuellen Infektionsschutzverordnung Rechnung zu tragen und den Teilnehmern eine größtmögliche Sicherheit zu bieten, werden sämtliche Angebote unter freiem Himmel und ausschließlich in Kleingruppen angeboten. Die Teilnehmer sollten deshalb immer auf wetterfeste Kleidung & einen ...

Mehr
27.07.2020

Naturparkmagazin "Land in Sicht" druckfrisch erschienen!

Die diesjährige Ausgabe des Naturparkmagazins "Land in Sicht" liegt ab sofort für alle Interessierten im NaturParkZentrum am Wildgehege Glauer Tal kostenfrei zum Mitnehmen bereit. In der mittlerweilen 22. Ausgabe des Magazins widmen sich verschiedene Autoren aus unterschiedlichen Blickwinkeln dem Thema Wald. Im Rahmen einer Reportage haben wir den Revierleiter im Stadtwald Beelitz für einen Tag bei seiner Arbeit begleitet, um selbst einen Eindruck von der Lage in den Naturpark-Wäldern zu erhal ...

Mehr
22.07.2020

Stellenangebot der Stiftung Naturlandschaften Brandenburg

Die Stiftung Naturlandschaften Brandenburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt (unbefristet) und in Vollzeit (40 h) eine/n qualifizierte/n Referent/in für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d); unbefristet; Vollzeit, Teilzeit möglich. Weitere Informationen und die ausführliche Stellenausschreibung sind abzurufen unter: https://www.stiftung-nlb.de/de/nachrichten-aktuelles/244-stellenausschreibung-referent-in-kommunikation-und-oeffentlichkeitsarbeit-m-w-d

Mehr
25.06.2020

Lieblingsort - Ein Interview mit Tino Kissler (Landschaftspfleger beim Naturparkverein)

Herr Kissler, Sie sind als Landschaftspfleger des Landschafts-Fördervereins fast täglich im Naturpark unterwegs. Was fasziniert Sie dabei am meisten? Ich bin am Seddiner See zu Hause, dort geboren und groß geworden, deshalb hat der Blick auf das Wasser beziehungsweise auf einen See seit Kindertagen etwas Faszinierendes für mich. Der Blick auf Wasser entspannt. Aktuell bietet mir mein Arbeitsplatz – neben abwechslungsreichen Tätigkeiten der Landschaftspflege im gesamten Gebiet – ganz nebenbei d ...

Mehr
22.06.2020

Tomaten-Rubrik: Alte Sorten neu entdeckt

Alte Kultursorten in ihrer Vielfalt, den unterschiedlichsten Formen, Farben und Geschmacksrichtungen wieder zu entdecken und zu erhalten, ist das Ziel eines Projektes im Naturpark Nuthe-Nieplitz. Die Förderung des Landes Brandenburg und der EU ermöglicht eine Zusammenarbeit mit dem Verein zur Erhaltung und Rekultivierung von Nutzpflanzen e.V. in Brandenburg (VERN). Dieser hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit einem Erhalternetzwerk aus Betrieben und Vereinen alte und seltene Kulturpflanzen zu bew ...

Mehr