13.12.2018

Weihnachtliches aus dem Regionalladen: Geschenketipps und Festtagsbraten

Der Regionalladen im NaturParkZentrum bietet zurzeit wieder den Kauf regionaler Weihnachtsgeschenke an. Es gibt Leckereien wie Honig aus Blankensee, Seife und Pflegeprodukte aus Tremsdorf oder Wildknacker aus Bardenitz. Aber auch Kunst aus Treuenbrietzen wie Auquarelle, Schmuck oder getöpferte Dinge. Und wenn Sie sich unsicher sind, was das Richtige ist... dann verschenken Sie doch einen Gutschein für einen Besuch des Wildgeheges Glauer Tal. Auch wer sich noch auf der Suche nach einem Festtagsb ...

Mehr
28.11.2018

Dürre Zeiten sind ein Alarmsignal

„Großräumiges konsequentes Handeln für den Landschaftswasserhaushalt ist längst überfällig.“, sagt Christa Schmid, Vorstandsvorsitzende des Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. (LFV). Rund 300 mm Niederschlag bisher in diesem Jahr, das ist selbst für niederschlagsärmste Regionen in Brandenburg ein Ausnahmezustand. Wenn auch nicht überall auf den ersten Blick offensichtlich, so sind die Auswirkungen in der Landschaft doch dramatisch. In den Flüssen kaum noch Wasser, viele Gewäss ...

Mehr
28.11.2018

"Ich bin Ornithologe - Wer ist mehr?"

Es ist ein Freitagabend im November. Draußen ist es schon dunkel und es ist einer der ersten wirklich kalten Herbsttage. Im NaturParkZentrum herrscht ausgelassene Stimmung. Der Gastraum ist gut gefüllt, die neugierigen Blicke sind auf die liebevoll ausgestattete Lese-Bühne gerichtet. Gleich wird einer der bekanntesten Ornithologen Brandenburgs Dr. Lothar Kalbe aus seinem Buch „Ich bin Ornithologe – Wer ist mehr?“ lesen und einen amüsanten Einblick in die Alltagswelt eines Freizeit-Vogelkundler b ...

Mehr
14.11.2018

Vogelzugbeobachtung im Naturpark Nuthe-Nieplitz

Herbstzeit im Naturpark Nuthe-Nieplitz ist Vogelzugzeit, denn die offene, von feuchten Wiesen und Flachmooren durchsetzte Landschaft ist zurzeit das Rastgebiet für durchziehende Vögel. Vor allem Gänse finden auf den Seen der Nuthe-Nieplitz-Niederung sichere Schlafplätze und Nahrung auf den angrenzenden Äckern. Von den eingerichteten Beobachtungsstegen und -türmen können die störungsempfindlichen Vögel besonders gut beobachtet werden. Tipps für eine gelungene Vogelbeobachtung und eine Zusammenst ...

Mehr
13.11.2018

Wilde Zeiten und wilde Tiere

Vor 20 Jahren beginnt der Landschafts-Förderverein mit der Müllbeseitigung auf dem ehemaligen militärischen Übungsgelände im Glauer Tal. Künftig sollen Rotwild, Damwild und Muffelwild das über Jahrzehnte von Panzern geprägte Gelände pflegen. Land in Sicht erinnert an die Anfänge des Offenlandprojekts. Panzer fahren schon lange nicht mehr. Die russische Garnison in der Friedensstadt Glau ist im Jahr 1997 längst geräumt. Das zugehörige Panzer-Übungsgelände im Glauer Tal liegt verlassen und teilwe ...

Mehr
13.11.2018

Wilde Weihnachten - Weihnachtliche Stimmung rund ums NaturParkZentrum

Am Sonntag, den 16. Dezember, 10-17 Uhr lädt der Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. zu „Wilde Weihnachten“ ins NaturParkZentrum am Wildgehege Glauer Tal, Glauer Tal 1, 14959 Trebbin OT Blankensee ein. Den Auftakt macht eine gemütliche Eselwanderung. Start ist um 10 Uhr am NaturParkZentrum. Die Teilnehmer wandern über die Glauer Berge und wieder zurück zum NaturParkZentrum, wo warme Getränke und regionale Kulinarik auf sie warten. Begleitet wird die Wanderung vom Eselnomaden ...

Mehr
13.11.2018

"Die Offenen Höfe & ich" - Fotowettbewerb zum Jubiläum der Offenen Höfe

Zum 10-jährigen Jubiläum startet der große „Offene Höfe Fotowettbewerb“ unter dem Motto „Die Offenen Höfe & Ich“. Schicken Sie Ihre schönsten Eindrücke und Erlebnisse im Zusammenhang mit den Offenen Höfen als Foto an die Emailadresse: service@offenehoefe.de. Themen und Möglichkeiten gibt es dafür viele: A wie Apfelsaft aus dem NaturParkZentrum im Glauer Tal, B wie Bardenitzer Hofladen-Gemüse, C wie Cremetorte aus dem Hofcafe Stangenhagen, D wie Dinkelbrötchen von der Landbäckerei Röhrig, mit B ...

Mehr