06.05.2019

Jetzt abstimmen - Monatsprojekte der UN-Dekade Biologische Vielfalt

Das Steinkauzprojekt des Landschafts-Fördervereins Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. steht im Monat Mai zur Wahl als UN-Dekade „Projekt des Monats“. Mobilisieren Sie dafür Freunde, Nachbarn und Unterstützer! Das Projekt mit den meisten Stimmen wird Projekt des Monats. Bis Ende des Monats besteht die Gelegenheit, abzustimmen: https://www.undekade-biologischevielfalt.de/projekte/projekt-des-monats-waehlen/ Als Projekt des Monats im Juni 2019 besteht die Chance, Jahresprojekt 2019 der UN-Dekade ...

Mehr
03.05.2019

Offener Brief vom 30. April: Geplanter Einsatz von Karate Forst Flüssig aus der Luft über Wäldern in Brandenburg

Sehr geehrter Herr Minister Vogelsänger, als Waldbesitzer wurde der Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. vom Landesbetrieb Forst Brandenburg (LFB) im Rahmen des Verwaltungsverfahren nach § 28 Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG) über den Plan informiert, in den Forstflächen rund um die Gemeinden Fichtenwalde, Borkwalde, Borkheide, Lühsdorf und Rieben zwischen Anfang Mai und ca. Mitte Juni 2019 großflächig das hochgiftige „Karate Forst flüssig“ mittels Helikopter zu versprühen. ...

Mehr
29.04.2019

Tag der Offenen Höfe am 05. Mai 2019

Wer die Offenen Höfe zum Markttag in ihrer Vielfalt am NaturParkZentrum im März erlebt hat und nun hungrig auf noch mehr regionale Produkte ist, der kann jetzt die Höfe-Rallye am Sonntag, den 5. Mai 2019 in der Zeit von 11-17 Uhr starten. 20 mal familiäre Atmosphäre, Höfe mit vertraut bekannten Produkten und ihren Familienbetrieben haben wieder einmal neue Ideen, Produkte und viel Erlebbares vor Ort, eingebettet in die frühlingshafte Natur zwischen Nuthe und Nieplitz.  Es erwarten Sie Aktionen ...

Mehr
15.04.2019

Wilde Ostern - Frühlingsfest mit Regionalmarkt, Pflanzentausch und buntem Mitmachangebot

Am Ostermontag, den 22. April, 11-17 Uhr lädt der Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. zu „Wilde Ostern“ ans NaturParkZentrum Wildgehege Glauer Tal ein. Der Ostermarkt mit Kunsthandwerk, Kulinarischem aus der Naturparkregion und einem bunten Familienprogramm mit Kutschfahrten, Führungen, Ostereiersuche, Bogenschießen, Kindertheater und vielem mehr lädt zum Schlendern und Verweilen ein. Bereits zum siebten Mal findet die Pflanzen- und Samentauschbörse im Rahmen des Ostermarktes ...

Mehr
25.03.2019

Hilfe, uns gehen die Unkräuter aus!

Gänseblümchen und Löwenzahn sind vielen Rasenbesitzern ein Gräuel. In Gartenbau und Landwirtschaft werden „Unkräuter“ als Nutzpflanzenkonkurrenten vehement mit Hacke und Giftspritze verfolgt und das Internet bietet unzählige Anleitungen zu deren Bekämpfung. Nur vereinzelt fi ndet sich dort der Hinweis, „Unkräuter“ besser als „Wildkräuter“ zu bezeichnen. Nicht wenige (Un)Kräuter sind die Ahnen heutiger Nutzpfl anzen. Viele stehen dennoch heute auf den Roten Listen. Von den gut 2.000 Pfl anzens ...

Mehr
14.03.2019

Rufbus "Kranich-Express" geht ab April in Betrieb

Der durch Crowdfunding finanzierte Elektro-Kleinbus "Kranich-Express" nimmt ab 01. April seinen Betrieb auf. Ab dem Bahnhof Trebbin (Haltestelle Gesundheitszentrum) fährt der Kleinbus auf Bestellung täglich bis zu sieben Fahrten über Löwendorf, Glau, NaturParkZentrum und Blankensee nach Schönhagen und wieder zurück. Abfahrt am Gesundheitszentrum ist immer nach Ankunft des RE3 aus Berlin (genaue Zeiten siehe www.vbb.de).  Für die Inanspruchnahme ist neben einem gültigen Fahrschein ein Komfortzusc ...

Mehr
13.03.2019

Von Turm zu Turm - Mit dem Fahrrad unterwegs

Aromatischer Kräuterduft liegt in der Luft. Mal wieder. Wir stehen auf der Anhöhe zwischen Schönhagen und Stangenhagen und blicken auf den Blankensee hinab. Am Horizont flimmert die Hitze, auf der glitzernden Wasseroberfläche des Sees sind in der Ferne einige Vögel zu erkennen. Im Herbst bietet sich ein ganz anderes Bild. Dann lassen sich hier Tausende von Zugvögeln nieder und nutzen den flachen See als idealen Rast- und Nahrungsplatz auf ihrem Weg gen Süden. Jetzt im Frühjahr sind die Vögel im ...

Mehr