09.06.2020

Naturparkverein sagt NaturParkFest am 27. September ab

Der Vorstand des Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. hat sich entschlossen, das für Sonntag, den 27. September geplante NaturParkFest abzusagen. Die Vereinsvorsitzende Elisabeth Schroedter erklärt die Entscheidung: "Das NaturParkFest ist ein beliebter Treffpunkt zum gemeinsamen Feiern und geselligen Beisammensein. Aber gerade diese Form des Zusammenkommens von tausenden Menschen birgt nach wie vor für die Gefahr, sich mit dem Corona-Virus anzustecken. Die Gesundheit unserer Be ...

Mehr
09.06.2020

Neues Modellprojekt PYROPHOB startet mit Stiftung und renommierten Forschungspartnern

Pressemitteilung der Stiftung Naturlandschaften Brandenburg vom 08. Juni 2020: Wie sich Wälder in Zeiten des Klimawandels entwickeln und Hitzeperioden, Dürre und Brände überstehen können, untersucht das neu gestartete Forschungsprojekt PYROPHOB im Süden Brandenburgs. Die Stiftung Naturlandschaften Brandenburg ist mit renommierten Forschungspartnern beteiligt und bringt ihre Waldbrandflächen im Wildnisgebiet bei Jüterbog als wertvolle Vergleichsflächen ein. Wie die Natur auf die Großbrände re ...

Mehr
13.05.2020

Naturpark-Gästemappe für Ihre Unterkunft!

Der Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. hat eine Gästemappe entwickelt, die er kostenfrei den Vermietern von Ferienwohnungen, Pensionen, Hotels und Touristinformationen innerhalb des Naturparks Nuthe-Nieplitz zur Verfügung stellt. Die ansprechend gestaltete Mappe beinhaltet eine übersichtliche Darstellung von Informationsmaterial zu Rad- & Wandertouren, Tipps zur Vogelbeobachtung und vieles mehr im Naturpark Nuthe-Nieplitz. „Die Gäste können in dieser Mappe wertvolle Anregun ...

Mehr
12.05.2020

Kranich-Express ab Mai mit erweitertem Angebot

Der Elektro-Rufbus Kranich-Express verbindet seit einem Jahr die Stadt Trebbin mit den Ortsteilen Löwendorf, Glau, Blankensee und Schönhagen. Nun wurde der Betrieb des Rufbus ausgeweitet, so dass ab sofort täglich Buchungen für Fahrten des Kranich-Express möglich sind. Auch die Bedienzeiten wurden auf Montag bis Freitag zwischen 5.30 und 21.30 Uhr sowie Samstag, Sonntag und Feiertag zwischen 8.30 und 21.30 Uhr ausgeweitet. Neu in die Bedienung aufgenommen wurden in Blankensee die Haltestellen Am ...

Mehr
29.04.2020

Stiftung engagiert sich für Waldbrandschutz

Auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz Jüterbog hat die Stiftung Naturlandschaften Brandenburg die Waldbrandsicherheit weiter erhöht. In Abstimmung mit Feuerwehr, Forstverwaltung, Naturschutz und Brandschutzexperten hat die Stiftung das Waldbrandschutzsystem nach Auswertung der letzten Brände angepasst und erweitert. Zur Verstärkung der Außenstelle in Jüterbog stellt die Stiftung eine/n weitere/n Liegenschaftsbetreuer/in ein. Das Waldbrandschutzsystem auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz Jüter ...

Mehr
23.04.2020

Wildgehege Glauer Tal & Freiluftausstellung "Glauer Felder" wieder geöffnet

Wir freuen uns, das Wildgehege Glauer Tal* & die Freiluftausstellung "Glauer Felder" ab Samstag, den 25. April wieder täglich von 10-17 Uhr für unsere Besucher öffnen zu dürfen! Als besonderes Highlight ist zurzeit der Nachwuchs der Mufflons zu bestaunen. Da wir zurzeit keine Ferngläser und Bollerwagen ausleihen, bringen Sie unbedingt ihr eigenes Fernglas mit, um die scheuen Mufflons mit ihren Lämmern beobachten zu können. Bitte halten Sie sich bei Ihrem Besuch an die aktuellen Regeln zum A ...

Mehr
19.04.2020

Stellenangebot der Stiftung Naturlandschaften Brandenburg

Die Stiftung Naturlandschaften Brandenburg sucht zur Unterstützung für die stetig gewachsenen Aufgaben ihrer Jüterboger Außenstelle in Zusammenarbeit mit Andreas Hauffe und Team zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Liegenschaftsbetreuer/in für die Wildnisgebiete Jüterbog und Heidehof (m/w) Weitere Informationen und die ausführliche Stellenausschreibung sind abzurufen unter: https://www.stiftung-nlb.de/de/nachrichten-aktuelles/234-stellenausschreibung-liegenschaftsbetreuer-in-fuer-die-wildnis ...

Mehr