24.10.2022

Frischer Streuobstwiesen-Apfelsaft

Im Regionalladen des NaturParkZentrums am Wildgehege Glauer Tal gibt es frisch gepressten, regionalen Apfelsaft des Landschafts-Fördervereins Nuthe-Nieplitz-Niederung zu kaufen. Die dafür verarbeiteten Äpfel stammen von der Streuobstwiese am Blankensee. Der Apfelsaft ist in 5l Bags abgepackt (Preis 15 EUR). Öffnungszeiten Regionalladen: Montag bis Mittwoch: 12 - 16 Uhr Donnerstag bis Sonntag: 10 - 16 Uhr

Mehr
13.10.2022

Neue Auswahl im NaturParkZentrum

Es gibt was neues im NaturParkZentrum! Die neue Ausgabe der "Land in Sicht" liegt nun bereit und möchte mit nach Hause genommen werden. Es gibt wieder viele Artikel zum Naturpark und zur Arbeit des Landschafts-Fördervereins. In einem herzlichen Artikel schauen wir auf das zurück, was Gerlinde Heuer für und mit dem Verein erreicht hat. Nicht ganz neu, aber jede Saison wieder neu: Wildfleisch. In unserem Gehege wurden Hirsche bleifrei geschossen. Ihr Fleisch kann nun wieder tiefgekühlt bei un ...

Mehr
13.09.2022

Steinkauzbier - Jetzt erhältlich!

Am 25. August war es endlich so weit. Auch Nunie, das kleine Kranich-Küken, war ganz aufgeregt. Denn an diesem Tag bekam der Landschafts-Förderverein offiziell das Bier zu Ehren seines Freundes des Steinkauzes übergeben. Die großzügige Spende von 1.400 Flaschen des "Vereins zur Förderung der Brandenburger Klein- und Gasthausbrauereien und Infrakstruktur e.V". wurde groß gefeiert. Der Erlös aus dem Verkauf des Bieres fließt in das Projekt zur Wiederansiedlung der kleinen Eule im Naturpark Nuthe ...

Mehr
01.08.2022

Zeit zu feiern! Das NaturParkFest 2022

Es dauert nicht mehr lange, dann ist es so weit: Das NaturParkFest 2022 findet am 25. September statt. Das Team des Landschafts-Fördervereins ist voller Vorfreude darüber, mit euch nach 2 Jahren Zwangspause einen tollen Tag verbringen zu können. Wie in den Jahren 2019 und davor wird es auf dem Platz vor dem NaturParkZentrum ein reges Markttreiben geben. Stände mit verschiedenen Angeboten werden da sein und kulinarisch stehen wieder viele leckere regionale Speisen bereit. Ob süß oder herz ...

Mehr
25.07.2022

Hornissen-Umsiedlung am NaturParkZentrum

„Hilfe Hornissen!“, so oder so ähnlich klingt es meistens, wenn Hornissen im Garten entdeckt werden. Auch im NaturParkZentrum waren wir im ersten Moment nicht besonders erfreut, dass sich Hornissen gerade in der Außentoilette an der Grillhütte eingenistet hatten. Doch kein Grund zur Panik. Hornissen sind eigentlich ziemlich scheu und greifen nur an, wenn man sie bedrängt. Da wir uns sehr sicher waren, dass ein Benutzen der Außentoilette als Bedrängung aufgefasst würde, haben wir als Erstes die T ...

Mehr
25.07.2022

Nützlicher Schmuck für kleine Eulen – Steinkauz-Fußberingung 2022

Das Wiederansiedlungsprojekt zum Steinkauz schreitet weiter voran im Jahresverlauf. Im Mai berichteten wir bereits von den Ergebnissen der Rasterkartierung, bei der mindestens 40 rufende Steinkäuze kartiert werden konnten. Bei den nachfolgenden Nistkastenkontrollen wurden 32 brütende Steinkauzpaare festgestellt. Leider sind nicht immer alle Bruten erfolgreich. Manchmal macht sich der Marder an den Eiern zu schaffen. Manchmal werden die brütenden Vögel durch etwas gestört. Und manchmal weiß ma ...

Mehr
25.07.2022

Auf ins Heu! – Heuernte auf den Flächen des LFV NNN

„Auf ins Heu“ hieß es in letzter Zeit wieder für unsere Landschaftspfleger. Denn wenn es so weit ist, muss das Heu in die Scheuer. Da spielen Arbeitszeiten dann auch mal keine Rolle. Schließlich will man fertig werden. Und wenn man dann auf seine getane Arbeit schaut, ist man froh, dass es vollbracht ist. Und beim Landschafts-Förderverein gibt es bei der Heuernte so einiges zu tun. Schließlich bewirtschaften wir ca. 120 ha Wiesen selbst. Und das mit einem Team von sieben Männern und Frauen ...

Mehr