Natur- und Kulturführer

Ausgerüstet mit viel Fachwissen und einer Menge praktischer Erfahrung geleiten Sie unsere Natur- und Kulturführer auf einzigartigen Wanderungen durch den Naturpark Nuthe-Nieplitz. Sie wurden vom Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. speziell dafür ausgebildet und geprüft. Der Bundesweite Arbeitskreis der staatlich getragenen Bildungsstätten im Natur- und Umweltschutz (BANU) und der Deutsche Wanderverband haben ihre Ausbildung anerkannt.

Lassen Sie sich ein auf eine Reise zu Fuß durch die so besondere Landschaft der Nuthe-Nieplitz-Niederung. Erleben Sie die Panoramaaussichten von den angrenzenden Hügeln oder die faszinierenden Sonnenauf- und -untergänge über den zahlreichen Wasserflächen. Erkunden Sie die kleinen Ortschaften, wo die Uhren noch langsamer zu ticken scheinen. Seien Sie willkommen in einer gewachsenen Natur- und Kulturlandschaft vor den Toren der Metropolen Berlin und Potsdam.

Wenn Sie Fragen zu den Angeboten der Natur- und Kulturführer haben, denn wenden Sie sich bitte an das Team des NaturParkZentrums.

<p>




Este inventores historiae
naturaeque! -<br />Entdeckertour zu Historie und
Natur an der oberen Nieplitz<br /></p>
<p> Este inventores historiae naturaeque! -<br />Entdeckertour zu Historie und Natur an der oberen Nieplitz<br /></p>

Este inventores historiae naturaeque! -
Entdeckertour zu Historie und Natur an der oberen Nieplitz

Auf unserem Pfad zum Meandertal der oberen Nieplitz erleben wir nicht nur erdgeschichtliche Zeitsprünge sondern entdecken auch die mit der abwechslungsreichen Landschaft verbundene Historie und eindrucksvolle Natur. Hier am Rand trockener Fläminghochflächen speisen zahlreiche Quellbereiche die Nieplitz, welche gemeinsam mit der Nuthe den Naturpark als „märkisches Zweistromland" einrahmt. Es entstand ein einzigartiger Lebensraum mit einer artenreichen, teils speziellen P ...

mehr
<p>




Mit dem F&ouml;rster durch die Alte Elbe</p>
<p> Mit dem F&ouml;rster durch die Alte Elbe</p>

Mit dem Förster durch die Alte Elbe

Erleben Sie mit dem Förster und seinem Hund die Schönheit der heimischen Natur in der „Alten Elbe" bei Altsorgefeld. Tauchen Sie ein in die erholsame Stille des Waldes und erleben Sie die Schönheit der durch die Eiszeit geformten „Alten Elbe". Diese Landschaft am Ausläufer des Niederen Flämings wird Sie an Regionen im Mittelgebirge erinnern. Bei der Wanderung durch dieses idyllische Tal werden Sie das angenehme Klima zwischen Fichten, Kiefern, Farnen und B ...

mehr
<p>




Naturpark Nuthe-Nieplitz - Zu Pferd erleben</p>
<p> Naturpark Nuthe-Nieplitz - Zu Pferd erleben</p>

Naturpark Nuthe-Nieplitz - Zu Pferd erleben

Sehen, fühlen, riechen, hören - reiten in der Natur ist all das, kombiniert mit der Unbeschwertheit des Glückes auf dem Pferderücken. In einer kleinen familiären Gruppe möchte ich Sie auf dem Rücken der Pferde in den nördlichen Naturpark Nuthe-Nieplitz führen. Auf traumhaften, zumeist naturbelassenen Wegen begegnen wir Vögeln und Wildtieren, sehen Pflanzen und Bäume, spüren die Ruhe und erleben den Einklang der Pferde mit der Natur un ...

mehr
<p>



Die Naturdetektive - Entdeckungen
am Bardenitzer Flie&szlig;</p>
<p> Die Naturdetektive - Entdeckungen am Bardenitzer Flie&szlig;</p>

Die Naturdetektive - Entdeckungen am Bardenitzer Fließ

Gemeinsam mit Eltern, Großeltern, Geschwistern oder Klassenkameraden geht es auf Entdeckungstour entlang des Bardenitzer Fließes, über Felder und durch den Wald mit Rast an der Hermannsmühle. Wir wollen die Natur im Jahreslauf vom Frühling bis zum Herbst mit allen Sinnen erleben. Welche Tiere können wir entdecken? Wie riechen die Blumen? Wie fühlen sich Bäume an? Was hören wir im Feld, im Wald und am Wasser? Wie genießen bewusst die &bdqu ...

mehr
<p>

Wo Nuthe und
Nieplitz sich k&uuml;ssen</p>
<p> Wo Nuthe und Nieplitz sich k&uuml;ssen</p>

Wo Nuthe und Nieplitz sich küssen

Begeben Sie sich mit mir durch Raum und Zeit auf einer dreizehn Kilometer langen Landschaftswanderung. Erleben Sie die vor 20 000 Jahren geformte Landschaft. Erfahren Sie etwas über slawische Anhängsel, stapfen Sie mit mir durch die Niederung, dort wo Nuthe und Nieplitz sich küssen, lauschen Sie der Geschichte von einem König der einst im Sackgassendorf nicht weiter kam. Lassen Sie den Blick schweifen über Seen die durch Menschenhand entstanden sind und  begeben S ...

mehr
<p>Mittelalter, Eiszeit und zur&uuml;ck - <br> Panoramarundweg durch die Beelitzer Urstromtalung</p>
<p>Mittelalter, Eiszeit und zur&uuml;ck - <br> Panoramarundweg durch die Beelitzer Urstromtalung</p>

Mittelalter, Eiszeit und zurück -
Panoramarundweg durch die Beelitzer Urstromtalung

Die Stadtpfarrkirche St. Marien und St. Nikolai in der Altstadt ist mit der Wunderblutkappelle eines der ältesten und imposantesten Bauwerke der Mark. Über historische Straßen und Gassen führt der Weg nach Süden über die alte „Heerstraße" und den Priesterweg auf den Schönefelder Berg, der wie vor 150 Jahren Hauptanbaugebiet für den „Beelitzer Spargel" ist. Die Weichseleiszeit hat unsere Region an der Grenze zum Fläming einzigartig g ...

mehr
<p>Von der verr&uuml;ckten Idee zum Ferienflieger - <br>Eine Exkursion zu den Anf&auml;ngen des Motorfluges in Deutschland</p>
<p>Von der verr&uuml;ckten Idee zum Ferienflieger - <br>Eine Exkursion zu den Anf&auml;ngen des Motorfluges in Deutschland</p>

Von der verrückten Idee zum Ferienflieger -
Eine Exkursion zu den Anfängen des Motorfluges in Deutschland

Wir begeben uns auf eine Wanderung durch und um Borkheide auf den Spuren des ersten Deutschen Motorfliegers Hans Grade. Der Mensch hat das Fliegen gelernt - technische Erfindungen machen es möglich. Die Vorbilder dazu finden wir in der Natur. Aber wie können Pflanzen fliegen und warum fliegen Dinge, die schwerer sind als Luft? Wir wollen Naturphänomene zum Thema Fliegen suchen, denn ohne Vorbilder in Flora und Fauna gäbe es manche technische Erfindungen der Menschheit nicht ...

mehr