23.03.2021

Neue Tafeln rund um das NaturParkZentrum am Wildgehege Glauer Tal laden zum Informieren ein

Im Rahmen des Förderprojektes Begeistern, erfassen, vertiefen - ein Projekt zur Förderung des Umweltbewusstseins im Naturpark Nuthe-Nieplitz hat der Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. neue Infotafeln anschaffen und rund um das NaturParkZentrum am Wildgehege Glauer Tal aufstellen können. Die Tafeln befinden sich in den Glauer Feldern und können von Besuchern rund um die Uhr im Rahmen eines Spaziergangs betrachtet werden. Sie informieren über die heimische Natur und geben wer ...

Mehr
05.03.2021

Nicht nur rund und rot: Neuer Film gibt Tipps zu Anzucht und Aussaat alter Tomatensorten

Die Tage werden wieder länger und die wärmeren Temperaturen laden zu Aktivitäten im Freien ein. Wie wäre es in diesem Jahr mit selbst gezogenen, besonderen Tomaten in ausgefallenen Formen und Farben im eigenen Garten oder auf dem Balkon? Der Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. ist seit 2018 Projektpartner von VERN e.V. (Verein zur Erhaltung und Rekultivierung alter Nutzpflanzen in Brandenburg e. V.), mit dem Ziel, die Biodervisität in privaten Gärten zu fördern. Insbesondere ...

Mehr
17.02.2021

30 Jahre Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. - Moorschutz als Jubiläumsgeschenk

Moorschutz als Jubiläumsgeschenk – Unser besonderer Dank geht an alle langjährigen Wegbegleiter, Unterstützer, Partner und treuen Mitglieder. Wir freuen uns auf die kommenden, hoffentlich genauso spannenden gemeinsamen Jahre. Am 07. Februar 1991 wurde der Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. als gemeinnütziger regionaler Förderverein in Potsdam gegründet. Die Initiatoren des Vereins waren Manfred Kroop, ehemaliger Oberförster der Oberförsterei Ferch und Karl Decruppe, Biologe ...

Mehr
16.02.2021

Fördermöglichkeiten für einen naturnahen Waldumbau

Das Land Brandenburg unterstützt Waldeigentümer seit Sommer 2019 finanziell beim naturnahen Waldumbau. Die Förderung unterscheidet zwei Maßnahmebereiche: Maßnahmebereich I: Erhaltung und Förderung natürlicher Waldlebensräume Zur Antragstellung ist seitens der Eigentümer eine flächenscharfe Vorauswahl erforderlich. Dies kann mithilfe des Geoportals des Brandenburgischen Forstes (www.brandenburg-forst.de/LFB/client/) vorgenommen werden. Entsprechende Flächenkulissen für die einzelnen Förderschwe ...

Mehr
15.02.2021

Öffnungszeiten

Das NaturParkZentrum mit seiner Freiluftausstellung "Glauer Felder" und das Wildgehege Glauer Tal sind ab sofort Donnerstag bis Sonntag 10 bis 16 Uhr geöffnet (Eintritt in das Wildgehege erfolgt über das NaturParkZentrum). Der Regionalladen und der Kommandoturm (Aussichtsturm im Wildgehege) bleiben vorerst geschlossen. Vor dem Hintergrund der sehr dynamischen Entwicklung der Pandemie und der damit verbundenen kurfristigen Änderung der rechtlichen Rahmenbedingungen, sind kurzfristige Änderun ...

Mehr
12.01.2021

Von Drei auf Null – Der Weg zum naturnahen Wald

Bedingt durch die Waldnutzungsgeschichte existiert in der Nuthe-Nieplitz-Niederung kein ursprünglicher Naturwald mehr. Mit zielgerichteten Initialmaßnahmen und stufenweiser Verringerung der Nutzungsintensität geht der Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. den Weg zum naturnahen Wald. Das Waldbehandlungskonzept gibt die Orientierung vor. Strukturarme Kiefernforste dominieren die trockenen und frischen Standorte im Gebiet. Der natürliche Verjüngungsprozess wird dort meist durch ...

Mehr
12.01.2021

Jahresbeginn mit digitaler Umweltbildung

Der Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. startet das neue Jahr mit digitalen Veranstaltungsangeboten. "Wir freuen uns, mit den digitalen Angeboten eine Alternative zu unserem traditionellen Veranstaltungsangebot aus Vorträgen, Führungen und Workshops bieten zu können", berichtet Elisabeth Hofmann vom NaturParkZentrum am Wildgehege Glauer Tal. "Vor Weihnachten konnten wir unseren ersten digitalen Workshop für Familien mit Kindern erfolgreich anbieten. Gemeinsam haben wir Kranich ...

Mehr