Neue Auswahl im NaturParkZentrum

Zurück zur Übersicht

Es gibt was neues im NaturParkZentrum! Die neue Ausgabe der "Land in Sicht" liegt nun bereit und möchte mit nach Hause genommen werden. Es gibt wieder viele Artikel zum Naturpark und zur Arbeit des Landschafts-Fördervereins. In einem herzlichen Artikel schauen wir auf das zurück, was Gerlinde Heuer für und mit dem Verein erreicht hat.

Nicht ganz neu, aber jede Saison wieder neu: Wildfleisch. In unserem Gehege wurden Hirsche bleifrei geschossen. Ihr Fleisch kann nun wieder tiefgekühlt bei uns erworben werden. Die Preise sind abhängig von Fleisch-Art und Gewicht.

Nach einem Jahr Pause wieder neu: Apfelsaft von der Streuobstwiese, sogar im neuen Design. Den 5-Liter-Karton bekommt man für 15 Euro. Wer erstmal probieren möchte, bekommt das Glas Apfelsaft für 2 Euro.

Und um all die Einkäufe zu verstauen haben wir jetzt auch etwas: Ein Steinkauz-Stoffbeutel. In dem robusten Beutel mit extralangen Trägern passt viel rein und außen prangt die niedliche, kleine Eule darauf. Die Beutel sind gegen Spende erhältlich, die natürlich unser Projekt zur Wiederansiedlung des kleinen Kauzes unterstützt.

Passend dazu kann man dann noch eine Flasche Steinkauzbier mitnehmen. Hier geht der Endspurt los. Nur noch wenige Flaschen sind vorrätig. Wer noch eines möchte, sollte sich jetzt auf den Weg zu uns machen.

NaturParkZentrum am Wildgehege Glauer Tal

Saisonale Öffnungszeiten:

NaturParkZentrum und das Wildgehege:

Am Donnerstag, 08.12.22, haben das NaturParkZentrum und das Wildgehege Glauer Tal betriebsbedingt geschlossen.

montags bis mittwochs 12 - 16 Uhr
donnerstags bis sonntags,
an Feiertagen 10 - 16 Uhr

Letzter Einlass ist 16 Uhr. Danach können Sie bis zur Dämmerung im Gehege bleiben.

Unsere Öffnungszeiten über Weihnachten und Silvester finden Sie hier.

Grundsätzlich gelten die aktuellen Corona-Regeln des Landes Brandenburg.

Wildfleisch und Apfelsaft wieder im NaturParkZentrum erhältlich!

Café geschlossen

Hunde können im Gehege mitgeführt werden. Auf dem gesamten Gelände besteht Leinenpflicht!

Eintritt ins Wildgehege
erfolgt über das NaturParkZentrum

Eintrittspreise:

Erwachsene: 5 Euro
Ermäßigt: 3 Euro (Kinder im Alter von 6-14 Jahren, Schüler*innen, Studierende, Auszubildende, Schwerbehinderte, Arbeitslose)

Kinder bis 6 Jahren frei

Familienkarte: 12 Euro (2 Erwachsene, 1-3 Kinder)

5er-Karte: 25 Euro (5x Bezahlen, 6x Wild Erleben, für eine Person, keine Gruppenkarte)

Jahreskarte: 60 Euro

Hund: 1 Euro

Rabatt mit: Familienpass oder
Trebbin Card

Sie möchten uns unterstützen und das ganze Jahr ins Wildgehege? Hier gehts direkt zum Antrag auf Fördermitgliedschaft (Jahreskarte Wildgehege inbegriffen!)

Hier geht es zu unseren Angeboten fürs Tagen und Feiern.

Glauer Tal 1
14959 Trebbin OT Blankensee
Tel.: 033731/ 700 462 Fax: 033731 / 700 461
Mail: mail(at)besucherzentrum-glau.de

Anfahrt:
Hier finden Sie Details für Ihre Anreise.

 

   

Öffentliche Toiletten

 

Das NaturParkZentrum und die Glauer Felder sind barrierefrei. Ein Besuch des Wildgeheges ist für Rollstuhlfahrer mit unserem Wattmobil möglich.