Zeit zu feiern! Das NaturParkFest 2022

Zurück zur Übersicht

Es dauert nicht mehr lange, dann ist es so weit: Das NaturParkFest 2022 findet am 25. September statt. Das Team des Landschafts-Fördervereins ist voller Vorfreude darüber, mit euch nach 2 Jahren Zwangspause einen tollen Tag verbringen zu können.

Wie in den Jahren 2019 und davor wird es auf dem Platz vor dem NaturParkZentrum ein reges Markttreiben geben. Stände mit verschiedenen Angeboten werden da sein und kulinarisch stehen wieder viele leckere regionale Speisen bereit. Ob süß oder herzhaft, es wird für jeden etwas dabei sein.

Aber es geht nicht nur ums Kaufen. Viele Stände bieten Informationen und Aktionen zum Mitmachen an. Es finden Kremserfahrten in das Gehege statt und auch unsere Freunde von den Eselnomaden werden wieder vor Ort sein.

Das ist natürlich noch nicht alles und so wird das Fest von einem Rahmenprogramm begleitet. Sobald dieses steht, findet ihr es auf unserer Webseite unter dem Reiter "Aktuelles".

Jetzt heißt es noch Daumen drücken, dass die diesjährige Apfelernte prächtig ausfällt. Denn dann wird direkt vor Ort leckerer Apfelsaft gepresst und auch verkauft. Wer den noch nie probiert hat, muss das dringend einmal nachholen.

Wir freuen uns auf euch – SAFE THE DATE 25.09.2022 von 11 Uhr bis 17 Uhr.

Die Anreise zum NaturParkFest ist stündlich von Trebbin „Bahnhof“ mit dem Kranich-Express möglich. Vorbestellung bitte bis 60 Minuten vor Fahrtbeginn unter: 03371 - 628182.

 

Festprogramm:
10 Uhr - 12 Uhr Eselwanderung Glauer Berge, Anmeldung erbeten NaturParkZentrum
11 Uhr Eröffnung mit Musik Bühne
11:30 Uhr Lesung für Kinder Seminarraum
12 Uhr Musik Bühne
12:30 Uhr Zaubershow für Kinder Bühne
Ab 12:30 Uhr Kutschfahrten ins Wildgehege Düne in den Glauer Feldern
Ab 13 Uhr Eselbegegnung Eselnomaden
Ab 13 Uhr Bestimmung von mitgebrachten Obstsorten (Apfel/ Birne) Seminarraum
13 Uhr Kräuter-Talk, Anmeldung erbeten Wasserspielplatz
13 Uhr Lesung für Kinder Seminarraum
14 Uhr Kräuter-Talk, Anmeldung erbeten Wasserspielplatz
14 Uhr Musik Bühne
14:30 Uhr Puppentheater „Rapunzel“ mit Meet&Greet mit den Puppen Theater
15 Uhr - 17 Uhr Was krabbelt? - Führung durch das Wildgehege, Anmeldung erbeten Wasserspielplatz
15:30 Uhr Musik Bühne
16:10 Uhr Zaubershow für Kinder Bühne

Außerdem Apfelsaft selbst pressen am Stand des LFV Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V., die heimische Wildnis am Jagdmobil kennenlernen, Filzen und Spinnen, Bogenschießen und Schaukampf mit der Zollwache Trebbin der Berliner Rittergilde, Körper-Peeling selbst Herstellen mit Gabi Sußdorf von der Seifenmanufaktur Fläming, Fliegen mit dem Bungee-Trampolin und Kettenflieger, Töpfern am Stand von Tonkombination, Wildbienenhäuschen bauen, Basteln und weiteres mehr

NaturParkZentrum am Wildgehege Glauer Tal

Es gibt keine Corona-bedingeten Einschränkungen mehr für Ihren Besuch im Wildgehege Glauer Tal. Weitere Informationen finden Sie hier!

Saisonale Öffnungszeiten:

NaturParkZentrum und das Wildgehege:

montags bis mittwochs 12 - 17 Uhr
donnerstags bis sonntags,
an Feiertagen 10 - 17 Uhr

Letzter Einlass ist 17 Uhr. Danach können Sie bis zur Dämmerung im Gehege bleiben.

Grundsätzlich gelten die aktuellen Corona-Regeln des Landes Brandenburg.

Regionales Eis und Wildwurst jetzt wieder im NaturParkZentrum erhältlich.

Café geschlossen

Hunde können im Gehege mitgeführt werden. Auf dem gesamten Gelände besteht Leinenpflicht!

Eintritt ins Wildgehege
erfolgt über das NaturParkZentrum

Eintrittspreise:

Erwachsene: 5 Euro
Ermäßigt: 3 Euro (Kinder im Alter von 6-14 Jahren, Schüler*innen, Studierende, Auszubildende, Schwerbehinderte, Arbeitslose)

Kinder bis 6 Jahren frei

Familienkarte: 12 Euro (2 Erwachsene, 1-3 Kinder)

5er-Karte: 25 Euro (5x Bezahlen, 6x Wild Erleben, für eine Person, keine Gruppenkarte)

Jahreskarte: 60 Euro

Hund: 1 Euro

Rabatt mit: Familienpass oder
Trebbin Card

Sie möchten uns unterstützen und das ganze Jahr ins Wildgehege? Hier gehts direkt zum Antrag auf Fördermitgliedschaft (Jahreskarte Wildgehege inbegriffen!)

Hier geht es zu unseren Angeboten fürs Tagen und Feiern.

Glauer Tal 1
14959 Trebbin OT Blankensee
Tel.: 033731/ 700 462 Fax: 033731 / 700 461
Mail: mail(at)besucherzentrum-glau.de

Anfahrt:
Hier finden Sie Details für Ihre Anreise.

 

   

Öffentliche Toiletten

 

Das NaturParkZentrum und die Glauer Felder sind barrierefrei. Ein Besuch des Wildgeheges ist für Rollstuhlfahrer mit unserem Wattmobil möglich.