Zurück zur Übersicht

23.03. bis 24.03.2019 • 10:00 bis 17:00 Uhr

Heilpflanzen-Ausbildung //Bildungsurlaub

ERLEBE DIE FÜLLE DER JAHRESZEITEN
mit der Heilpflanzen-Ausbildung der Kräuterwerkstatt & mehr!

MIT DEM FRÜHLING ERWACHEN,
die Kraft des ersten Grüns am eigenen Körper spüren und die wichtigen Entgiftungspflanzen  für eine Frühjahrskur kennenlernen.

IM SOMMER DIE SONNENSTRAHLEN
auf der Haut spüren und die Nase für die vielen Aromen und Düfte öffnen, die die Pflanzen jetzt produzieren. Pflanzen der Sonne stärken das Selbstbewusstsein, fördern die Verdauung und duften toll!

WENN SICH DER HERBST
mit farbenfroher Fülle ankündigt, ist der richtige Moment für den Erntedank und auch, um die letzten Wurzelschätze aus der Erde zu graben. Kennst du deine Wurzeln?

AM ENDE WARTET DER WINTER
jetzt ist es an der Zeit den Pflanzen zu folgen , Zeit für Rückzug,  Stille, Innehalten und innere Einkehr und das richtige Räucherwerk. Lass jetzt die Gedanken wie Rauch gen Himmel ziehen.

Die Heilpflanzenausbildung besteht aus 6 Wochenenden und 1 Intensivwoche. Genug Zeit, um Heilpflanzen und ihre Wirkungen im Jahreslauf zu erkunden, eigene Erfahrungen zu sammeln und dem alten Kräuterwissen ein Stück näher zu kommen. Die Wochenenden begleiten die Gruppe durch das Jahr. Es gibt viel zu entdecken, viel auszuprobieren und viel zu erfahren – mit allen Sinnen! Jedes Wochenende ist einem Thema gewidmet. Außerdem werden Heilpflanzen und ihre Wirkungen vorgestellt.

1. Wochenende: Sehen lernen
Erkennen & Bestimmen von Pflanzen • Pflanzenfamilien • botanische Begriffe • Herbarium • Signaturenlehre

2. Wochenende: Handwerk mit Herz und Hand
verarbeiten • zubereiten • sammeln • trocknen • aufbewahren • Teemischungen • Salben • Tinkturen • ätherische Öle • Pulver • Medizinalweine • Elixiere • Wildkräuterküche

3. Wochenende: Anwenden & Heilen  – Teil 1
Heilkräfte & Wirkungsweisen der Pflanzen • Inhaltsstoffe • Rezepte erstellen • die Kräuterkur • Sonnenwende

4. Wochenende: Anwenden & Heilen  – Teil 2
Heilkräfte & Wirkungsweisen der Pflanzen • Inhaltsstoffe • Rezepte erstellen • Zuordnung von Krankheit und Pflanze

5. Wochenende: Fühlen
Pflanzen wahrnehmen & verstehen • Wahrnehmungsschulung • Kraftort • Tag- und Nacht-Gleiche • Erntedank • Schriftliche Prüfung

6. Wochenende: Sich verbinden und Wurzeln schlagen
Kraftpflanzen & Naturrituale • Rauhnächte • Räuchern • Jahresabschluß • Schülervorträge • eigene Pflanzenerfahrungen

Die Intensivwoche: 7 Tage Zeit für intensives Lernen, Begegnungen, gemeinsame Erfahrungen, Austausch und Entdecken im idyllischen Havelberg und den Havelwiesen drumherum.

Anmeldeschluß: 1. Februar 2019

23./24. März
13./14. April
11./12. Mai

15. Juni bis 21. Juni – Intensivwoche

17./18. August
14./15. September
02./03. November

(Termine noch in Planung / Änderungen vorberhalten)

Wochenenden: NaturParkZentrum am Wildgehege Glauer Tal, Glauer Tal 1, 14959 Trebbin OT Blankensee
Intensivwoche: Havelberg

Die Ausbildung umfasst 124 Stunden verteilt auf verschiedene Jahreszeiten.
Abschluß mit Teilnahmebescheinigung / Zertifikat.
Das Zertifikat berechtigt alleine nicht zur Ausübung der Heilkunde.

Dozentin: Susanne Hackel

Qualifikationen: * Heilpraktikerin
*Dozentin für Phytotherapie (Pflanzenheilkunde)
an der Samuel -Hahnemann-Schule Berlin (Fachverband Deutscher Heilpraktiker)
*Fastenleiterin
*Genußbotschafterin

*langjähre Erfahrungen in der Planung / Konzeption und Durchführung von Workshops und Veranstaltungen zum Thema Heilpflanzenkunde, Naturerlebnispädagogik, Naturerfahrung und Ernährung für Laien, Fachleute, Kinder und Erwachsene.

*Arbeit in eigener Naturheilpraxis mit dem Schwerpunkt Pflanzenheilkunde.

Treffpunkt:
NaturParkZentrum am Wildgehege Glauer Tal, 14959 Trebbin OT Blankensee
Glauer Tal 1

jeweils 10-17 Uhr

Gebühr:

2000 € inkl. MwSt.
Ratenzahlung möglich // 10 mal 200 €

Darin enthalten:
*124 lebendige Unterrichtsstunden
*regelmäßige Anregungen zur Vertiefung per Email während der Ausbildung
*ein umfangreiches Script & Unterrichtsmaterialien
*Abschluss mit Teilnahmebescheinigung / Zertifikat

Anerkannt für die Bildungsfreistellung (bisher für Berlin // weitere Bundesländer in Arbeit)

Verantwortlich & Leitung:
Heilpraktikerin Susanne Hackel
Information & Anmeldung:
info@susannehackel.de, Tel. 0331 - 585 1736