Zurück zur Übersicht

26.04.2020 11:00 Uhr

Öffentliche Stadtführung

Jüterbog ist eine über 1000 Jahre alte Stadt. Viele bauliche Zeitzeugen sind aus dem späten Mittelalter noch erhalten. Die Altstadt ist heute zum Teil noch begrenzt durch die große, dicke Mauer, die gerade im westlichen Teil der Stadt sehr gut erhalten ist. Egal, ob Sie von Ost, Nord oder West kommen, Sie passieren immer ein gut erhaltenes Stadttor und verschiedene Türme ragen über die Gebäude hinaus. Am höchsten sie die zwei Türme der Nikolaikirche aus dem 13. Jahrhundert. Das über 500 Jahre alte Mönchenkloster und die Liebfrauenkirche, sind ebenso imposante Gebäude der Stadt, wie das fast älteste Rathaus im Land Brandenburg. Kommen Sie in die Stadt des Anstoßes der Reformation, wo Johann Tetzel Martin Luther auf die Palme brachte.
Treffpunkt:
Kulturquartier Mönchenkloster Jüterbog
Mönchenkirchplatz 4
Jüterbog
Gebühr:
7,50 €
Information & Anmeldung:
Stadtinformation
Mönchenkirchplatz 4
14913 Jüterbog
Telefon: +49 (0)3372 463113
Telefax: +49 (0)3372 463450
E-Mail: stadtinformation@jueterbog.de
www.jueterbog.de