Zurück zur Übersicht

13.11.2019 19:30 Uhr

Horch, wie's klingt

Um ein besonders vielfältiges Programm zu bieten, hat sich Ralf der Rabe seinen Bandkollegen von den Rabenbrüdern, Ekkehard Glass alias Ekkehard der Barde, mit ins Boot geholt und durchaus könnte auch mit seinem Sohn Wenzel als Überraschungsgast am Saxofon zu rechnen sein. Es erwartet Sie eine musikalische Zeitreise auf mehr als 30 Instrumenten, die Sie durch Jahrtausende führt und auf welcher der Ton- und Musikgeist unserer Vorfahren auf gewohnt amüsante Art und Weise der Rabenbrüder präsentiert wird. Natürlich erfreuen auch einige lustige Lieder aus dem historischen Repertoire der beiden die Gemüter. Fehlen wird dabei auf keinen Fall die überraschende Geschichte des Dudelsackes und ebenfalls die Drehleyer, als einstiges Kircheninstrument, wird mit ihrem einzigartigen Klang zu hören sein. Auch diverse Flöten und die fast schon vergessene Maultrommel geben sich die Ehre.
Treffpunkt:
Jüterbog
Mönchenkirchplatz 4
Gebühr:
VVK 12 €/AK 15€
Verantwortlich & Leitung:
Kulturquartier Mönchenkloster Jüterbog
Information & Anmeldung:
Stadtinformation
Mönchenkirchplatz 4
14913 Jüterbog
Telefon: +49 (0)3372 463113
Telefax: +49 (0)3372 463450
E-Mail: stadtinformation@jueterbog.de
www.jueterbog.de