Zurück zur Übersicht

23.06.2019 14:00 Uhr

Es summt und brummt - Eine Führung in das Reich der Wildbienen

Wie entdeckt man Wildbienen in der Natur und im Garten und was können wir für sie tun? Gemeinsam mit Ariane Hofmann vom Landschaftsgarten "Hortus Terrigenus" halten Sie Ausschau nach Wildbienen und erhalten allgemeine Erläuterungen zu den verschiedenen Arten und deren Lebensräumen. Freuen Sie sich auf einen interessanten Spaziergang auf den Spuren von Biene Majas wilden Schwestern.

Die Veranstaltung ist gefördert gemäß der Richtlinie des Ministeriums für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft des Landes Brandenburg über die Gewährung von Zuwendungen für die Förderung des natürlichen Erbes und des Umweltbewusstseins Teil C. Förderung durch den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) zur Förderung der Entwicklung der ländlichen Räume in der Europäischen Union (EU). Weitere Infos hier.

Treffpunkt:
14959 Trebbin OT Blankensee
Glauer Tal 1
NaturParkZentrum am Wildgehege Glauer Tal
Verantwortlich & Leitung:
Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. & Hortus Terrigenus e.V.
Fanny Goemann & Ariane Hofmann
Information & Anmeldung:
NaturParkZentrum am Wildgehege Glauer Tal
Telefon: 033731 700 462
E-Mail: mail@besucherzentrum-glau.de