Zurück zur Übersicht

12.01.2019 18:00 Uhr

„Die Kunst des Fährtenlesen - Wir entdecken die Wildnis vor unserer Haustür“ Vortrag mit Paul Wernicke

In einem spannenden und inspirierenden Vortrag berichtet Paul Wernicke, Leiter der Wildnisschule Hoher Fläming, in Wort und Bild von der Kunst des Fährtenlesens. Paul Wernicke: „Eine Spur ist wie ein Faden, der von einem Tier gesponnen wird und sich durch die Landschaft zieht. Beim Fährtenlesen nehmen wir diesen Faden auf, wir treten in Verbindung mit dem Tier.“ Sie sind herzlich eingeladen, den Faden nicht zu verlieren.

Die Veranstaltung ist gefördert gemäß der Richtlinie des Ministeriums für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft des Landes Brandenburg über die Gewährung von Zuwendungen für die Förderung des natürlichen Erbes und des Umweltbewusstseins Teil C. Förderung durch den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) zur Förderung der Entwicklung der ländlichen Räume in der Europäischen Union (EU). Weitere Infos hier.

Treffpunkt:
Trebbin OT Blankensee
Glauer Tal 1
NaturParkZentrum am Wildgehege Glauer Tal
Verantwortlich & Leitung:
Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. & Wildnisschule Hoher Fläming
Paul Wernicke & Gregor von der Wall
Information & Anmeldung:
NaturParkZentrum am Wildgehege Glauer Tal
Telefon: 033731 700 462
E-Mail: mail@besucherzentrum-glau.de