Zurück zur Übersicht

28.04.2019 • 10:00 bis 13:00 Uhr

Hoch hinaus - Wanderung zum Löwendorfer Berg

Am Sonntag, den 28. April lädt der Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. zur Wanderung zum Löwendorfer Berg, der höchsten Erhebung im Naturpark Nuthe-Nieplitz, ein. Start ist um 10 Uhr am NaturParkZentrum Wildgehege Glauer Tal (Glauer Tal 1, 14959 Trebbin OT Blankensee). Eine gute Kondition ist erforderlich.

Gemeinsam mit der zertifizierten Wanderleiterin, Natur- und Kulturführerin Brita Hannemann geht es zunächst durch das Feuchtbiotop Priedeltal. Märchenhafte Wälder und erstaunliche Steigungen versprechen eine spannende und kurzweilige Wanderung. Ziel ist der 2012 errichtete Löwendorfer Turm (21,7 m), von dem die Teilnehmer einen herrlichen Ausblick auf die umliegende Landschaft und sogar bis zu den Metropolen Potsdam und Berlin genießen. Anschließend geht es zurück zum NaturParkZentrum, eine Stärkung bei Kaffee und Kuchen ist im Café am Wildgehege möglich.

Die Veranstaltung ist gefördert gemäß der Richtlinie des Ministeriums für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft des Landes Brandenburg über die Gewährung von Zuwendungen für die Förderung des natürlichen Erbes und des Umweltbewusstseins Teil C. Förderung durch den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) zur Förderung der Entwicklung der ländlichen Räume in der Europäischen Union (EU). Weitere Infos hier.

Treffpunkt:
14959 Trebbin OT Blankensee
Glauer Tal 1
NaturParkZentrum am Wildgehege Glauer Tal

circa 9 km

Verantwortlich & Leitung:
Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V.
Elisabeth Hofmann & Brita Hannemann
Information & Anmeldung:
NaturParkZentrum am Wildgehege Glauer Tal
Telefon: 033731 700 462
E-Mail: mail@besucherzentrum-glau.de