Zurück zur Übersicht

14.07.2022 • 15:00 bis 17:00 Uhr

Das wilde Krabbeln - Ferienprogramm: Insektenvielfalt kennenlernen

Liebe Familien und Insektenfreunde, es ist Sommer, die Zeit der bunten Flatterer, Brummer und Hüpfer. Gemeinsam basteln wir ein Gerät, mit dem es ein Leichtes ist, die Insekten in Ruhe zu betrachten: einen sogenannten „Exhaustor“. Dafür benötigt ihr ein altes Marmeladen- oder Aufstrichglas. Es sollte nicht zu groß sein - je kleiner, umso besser. Das restliche Material stellen wir zur Verfügung, daher freuen wir uns über eine kleine Materialspende von mindestens 3 Euro. Anschließend gehen wir mit unserer Exhaustoren auf die Suche nach den „wilden Krabblern“. Wir bestimmen die Insekten gemeinsam und reden darüber wieso diese so wichtig für uns Menschen sind und welche Rolle sie in bestimmten Ökosystemen spielen. Wir freuen uns auf euch. Euer NPZ-Team Altersklasse: flexibel; wir können spontan auf alle Altersgruppen eingehen Dieses Vorhaben wird im Rahmen des Entwicklungsprogramms zur Förderung des natürlichen Erbes und des Umweltbewusstseins (Teil C) finanziert.
Treffpunkt:
NaturParkZentrum am Wildgehege Glauer Tal
Glauer Tal 1
Trebbin/Blankensee
Gebühr:
Materialspende 3 Euro und ein selbst mitgebrachtes Schraubdeckelglas
Information & Anmeldung:
NaturParkZentrum am Wildgehege Glauer Tal
Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V.
Glauer Tal 1
14959 Trebbin OT Blankensee
Telefon: +49 (0)33731-700462
E-Mail: mail(at)besucherzentrum-glau.de
www.naturpark-nuthe-nieplitz.de