Zurück zur Übersicht

23.01.2020 14:00 Uhr

Das Rätsel der verschwundenen Jahrhunderte

Astronomie und Kalender - Ein Vortrag von Dieter B. Herrmann Unsere Chronologie ruht auf zwei Säulen: den himmelsmechanisch definierbaren, überlieferten astronomischen Ereignissen einerseits und den von den verschiedenen Völkern in verschiedenen Zeiten benutzten Systemen der Zählung andererseits. Die astronomischen Grundlagen der Chronologie sind einfach und kompliziert zugleich: Einfach, weil der Tag und das (Sonnen-) Jahr natürlich vorgegebene Zeiteinheiten sind, an denen sich jedes Kalendersystem zu orientieren hat. Kompliziert, weil die astronomischen Zusammenhänge zwischen diesen Einheiten nicht von Anbeginn mit der erforderlichen Genauigkeit bekannt waren. Die Geschichte unseres Kalenders mit ihren Irrtümern, falschen Annahmen und daraus resultierenden immer neuen Korrekturen verdeutlichen dieses Problem. Einer These von Heribert Illig zufolge sollen nun in unserem Kalender rund 300 Jahre enthalten sein, die in Wirklichkeit niemals stattgefunden haben.
Treffpunkt:
Kulturquartier Mönchenkloster Jüterbog
Mönchenkirchplatz 4
Jüterbog
Gebühr:
Eintritt: 5 € Nach dem Vortrag Kaffee und Kuchen im Mönchenkloster
Information & Anmeldung:
Stadtinformation
Mönchenkirchplatz 4
14913 Jüterbog
Telefon: +49 (0)3372 463113
Telefax: +49 (0)3372 463450
E-Mail: stadtinformation@jueterbog.de
www.jueterbog.de