Mitarbeiter:in Landschaftspflege

Zurück zur Übersicht

Die Wild und Landschaftspflege Glau gGmbH ist ein gemeinnütziger Landschaftspflegebetrieb. Wir pflegen vorrangig Flächen des Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. und bewirtschaften das NaturParkZentrum am Wildgehege Glauer Tal im Naturpark Nuthe-Nieplitz unter Berücksichtigung naturschutzfachlicher Pflege- und Entwicklungsziele.

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir Sie.  

Ihre Aufgaben:

- Maschinelle Grünlandbewirtschaftung;
- Anlage und Pflege von Ackeraufforstungen;
- Anlage und Pflege von Gehölzpflanzungen;
- Instandhaltung und Verkehrssicherung an Wanderwegen;
- Praktische Mitarbeit bei Biotop - und Artenschutzprojekten;
- Projektbegleitende Erfassungen und Dokumentation;
- Pflege- und Instandhaltungsarbeiten im NaturParkZentrum Wildgehege Glauer Tal;

Unsere Anforderungen:

- Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im Garten- und Landschaftsbau, Land- oder Forstwirtschaft oder artverwandten Berufen;
- Praktische Erfahrungen in der Landschaftspflege und/oder Landwirtschaft, Forst, Garten- und Landschaftsbau;
- Führerschein Klasse B, BE, T und L, Motorkettensägeschein;
- Zuverlässiges, selbständiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten;
- Bereitschaft zur Wochenendarbeit;
- Leistungsbereitschaft und Teamfähigkeit;

Unser Angebot:

- ein freundliches und kooperatives Team
- konstruktive Zusammenarbeit mit langjährigen Mitarbeitern mit großer themenübergreifender Kompetenz
- abwechslungsreiche Tätigkeit

Möchten Sie mit uns zusammen für den Natur- und Landschaftsschutz arbeiten? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähige, digitale Bewerbung einschließlich Gehaltsvorstellung und Angabe zum frühestmöglichen Arbeitsbeginn.

Ihre digitale Bewerbung richten Sie bitte per Email an info@lfv-nnn.de; 

Bei Fragen können Sie sich gern an Christian Pötner (033204 459813) oder Ines Kornack (033204 459815) wenden!

NaturParkZentrum am Wildgehege Glauer Tal

Saisonale Öffnungszeiten für das NaturParkZentrum und das Wildgehege finden Sie hier.

Grundsätzlich gelten die aktuellen Corona-Regeln des Landes Brandenburg.

Apfelsaft wieder im NaturParkZentrum erhältlich!

Café geschlossen

Hunde können im Gehege mitgeführt werden. Auf dem gesamten Gelände besteht Leinenpflicht!

Eintritt ins Wildgehege
erfolgt über das NaturParkZentrum

Unsere Eintrittspreise finden Sie hier.

Rabatt mit: Familienpass oder
Trebbin Card

Sie möchten uns unterstützen und das ganze Jahr ins Wildgehege? Hier gehts direkt zum Antrag auf Fördermitgliedschaft (Jahreskarte Wildgehege inbegriffen!)

Hier geht es zu unseren Angeboten fürs Tagen und Feiern.

Glauer Tal 1
14959 Trebbin OT Blankensee
Tel.: 033731/ 700 462
Mail: mail(at)besucherzentrum-glau.de

Anfahrt:
Hier finden Sie Details für Ihre Anreise.

 

   

Öffentliche Toiletten

 

Das NaturParkZentrum und die Glauer Felder sind barrierefrei. Ein Besuch des Wildgeheges ist für Rollstuhlfahrer mit unserem Wattmobil möglich.