Zurück zur Übersicht

Blankensee - Brandenburg wie aus dem Bilderbuch

Angebot:
In Blankenese ist bis heute die Literatur zuhause. Mit Hermann Sudermann (1857-1928) lebte ein literaturbegeisterter Schlossherr auf dem Anwesen in der Nähe von Trebbin. Der kleine Ort hat mit dem Blankenseer Musiksommer heute sogar ein eigenes Festival. Im ältesten Haus des Dorfes befindet sich das Bauernmuseum. In dem 1649 erbauten Fachwerkhaus wird das Alltagsleben der Bauern aus zwei Jahrhunderten dargestellt. Von Blankensee kann der Naturpark Nuthe-Nieplitz erkundet werden.
Anschrift:

Weitere Informationen über: Bauernmuseum Blankensee

Dorfstraße 4
14959 Trebbin OT Blankensee
Telefon: 033731-80011
Fax: 033731-80011
E-Mail: bauernmuseum-bl-see@gmx.de
www.bauernmuseum-blankensee.de

Mehr Informationen zu Reisen und Ausflügen nach Brandenburg erhalten Sie auf www.reiseland-brandenburg.de.