Naturpark Nuthe Nieplitz

Logo LFV
Logo Naturpark Nuthe Nieplitz
 

Das Team hinter dem NaturParkZentrum am Wildgehege Glauer Tal

Zurück zur Übersicht

Seit nunmehr 10 Jahren betreibt der Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. das NaturParkZentrum am Wildgehege Glauer Tal als Ort der Erholung, Erlebnisse und Informationen. Hinter ihm steht ein engagiertes Team von Mitarbeitern aus den Bereichen Umweltbildung und Öffentlichkeitsarbeit. Gemeinsam informieren sie die Besucher über die schützenswerten Naturräume und touristischen Möglichkeiten des Naturparks Nuthe-Nieplitz. Darüber hinaus organisieren sie jährlich drei Feste (Wilde Ostern, NaturParkFest und Wilde Weihnachten) und abwechslungsreiche naturkundliche Führungen und Workshops für unterschiedliche Zielgruppen.

Ende April musste sich das Team von der Mitarbeiterin Katrin Schneider verabschieden, die sich nun neuen Aufgaben widmen möchte. Im Namen des Landschafts-Fördervereins und aller Mitarbeiter bedanken wir uns recht herzlich für ihre tatkräftige Unterstützung und wünschen für ihren weiteren Weg nur das Beste!

Anfang Mai vervollständigte Herr Gregor von der Wall das Team, der nun die Arbeiten von Frau Schneider übernommen hat. Herr von der Wall (Jahrgang 1988) wuchs in Berlin auf, hatte jedoch durch zahlreiche Besuche seiner Großeltern in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern immer einen starken Bezug zur Natur. Nach dem Abitur entschied er sich für das Bachelorstudium der „Geographie“, welches er an der Humboldt-Universität zu Berlin durchlief. Sein Wunsch, im Bereich Umweltbildung und Naturschutz zu arbeiten, wurde durch zahlreiche Auslandsreisen bestärkt, bei denen er sowohl die schönen als auch die zerstörerischen Seiten der Globalisierung kennenlernte. Daher beschloss er den Master der „Nachhaltigkeitsgeographie“ an der Universität Greifswald zu absolvieren, welcher einen besonderen Fokus auf „Schutzgebietsmanagement“ legte.

„Es lag nahe, dass ich mich nach meinem Masterstudium auf Stellenangebote von Nationalparks, Biosphärenreservaten und Naturparks bewerben würde. Ich habe nach einer Arbeit gesucht, bei der ich mein erworbenes Wissen an Interessierte weitergeben aber gleichzeitig auch noch etwas lernen kann. Der Bezug zur Natur und nachhaltigen Themen war mir hierbei besonders wichtig. Als ich dann die Anzeige zur Stelle las, wusste ich sofort ‚Das passt!‘. Auch wenn ich erst seit kurzer Zeit hier arbeite, kann ich bereits sagen, dass ich mich nicht zuletzt dank meiner Kolleginnen bereits sehr wohl fühle. Nun freue ich mich auf die bevorstehenden Aufgaben und den Austausch mit den Besuchern!“.

Wenn Sie noch mehr über den Naturpark Nuthe-Nieplitz, den Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. und deren Mitarbeiter erfahren möchten, besuchen Sie uns doch einfach im NaturParkZentrum am Wildgehege Glauer Tal! Wir freuen uns auf Sie!

Mit lieben Grüßen, Ihr Team des NaturParkZentrums am Wildgehege Glauer Tal

NaturParkZentrum am Wildgehege Glauer Tal

Blankensee
Glauer Tal 1
14959 Trebbin
Tel.: 033731/ 700 460 Fax: 033731 / 700 461
Mail: mail(at)besucherzentrum-glau.de

Anfahrt:
Hier finden Sie Details für Ihre Anreise.

Öffnungszeiten:
täglich von 10-17 Uhr


Eintritt in das Wildgehege
erfolgt über das NaturParkZentrum

Erwachsene 4 Euro
Ermäßigt 1,50 Euro
Hunde 1 Euro
Rabatt mit: Familienpass oder
Trebbin Card

Hier geht es zu unseren Angeboten.


Bistro:
Samstag & Sonntag: 12-16 Uhr


Regionale Produkte im Schaufenster Naturpark
Öffnungszeiten: tägl. 10-17 Uhr

   

Öffentliche Toiletten

 

Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V.

Stücken
Zauchwitzer Straße 51
14552 Michendorf
Tel.: 033204/ 42342, Fax: - 41866
Email: info(at)foerderverein-nuthe-nieplitz.de
www.foerderverein-nuthe-nieplitz.de

Naturparkverwaltung Nuthe-Nieplitz

Dobbrikow
Beelitzer Str. 24
14947 Nuthe-Urstromtal
Tel.: 033732/ 5060, Fax: - 50620
Email: np-nuthe-nieplitz(at)lfu.brandenburg.de
www.natur-brandenburg.de

Gefördert durch:
 
 
Partner:  
Zur Facebook-Seite