Neues Faltblatt "Rundwanderweg Rieben" im NaturParkZentrum erhältlich

Zurück zur Übersicht

Im Rahmen des Förderprojektes "Mit Herz, Hand und Verstand - ein Projekt zur Förderung des Umweltbewusstseins im Naturpark Nuthe-Nieplitz" konnte der Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. im vergangenen Jahr sieben neue Faltblätter entwickeln. Im August ist das vorerst letzte Faltblatt "Rundwanderweg Rieben" erschienen und ab sofort im NaturParkZentrum oder als Download erhältlich. Neben der Routenbeschreibung des ca. 6 km langen Wanderweges um den Riebener See enthält das Faltblatt Hintergrundinformationen zur historischen Entwicklung des Sees und den dort durchgeführten Naturschutzmaßnahmen, zu heute dort anzutreffenden Tierarten und deren Beobachtungsmöglichkeiten sowie praktische Tipps für einen Ausflug nach Rieben.

Weitere Titel aus der Publikationsreihe sind: Von Turm zu Turm - Radtour zu besonderen Aussichtspunkten, Ortolan-Rundwanderweg, Streuobstwiesen, Löwendorfer Berg, Kranich-Express und Nunie - Ein Makottchen für den Naturpark. Alle Faltblätter sind im NaturParkZentrum oder im Download-Bereich erhältlich.

NaturParkZentrum am Wildgehege Glauer Tal

Glauer Tal 1
14959 Trebbin OT Blankensee
Tel.: 033731/ 700 460 Fax: 033731 / 700 461
Mail: mail@besucherzentrum-glau.de

Anfahrt:
Hier finden Sie Details für Ihre Anreise.

Öffnungszeiten:
täglich von 10-17 Uhr
letzter Einlass ins Wildgehege 16 Uhr (November-Februar)


Eintritt ins Wildgehege
erfolgt über das NaturParkZentrum

Erwachsene: 4 Euro
Ermäßigt: 1,50 Euro
Hund: 1 Euro
Rabatt mit: Familienpass oder
Trebbin Card

Hier geht es zu unseren Angeboten.

Regionalladen im NaturParkZentrum
Öffnungszeiten: tägl. 10-17 Uhr

Café am Wildgehege
Öffnungszeiten: Sa., So. und Feiertage 11.30-17 Uhr
(bei Regenwetter geschlossen)

   

Öffentliche Toiletten

 

Das NaturParkZentrum und die Glauer Felder sind barrierefrei. Ein Besuch des Wildgeheges ist für Rollstuhlfahrer mit unserem Wattmobil möglich.