Altes Handwerk, vielfältige Mitmachangebote & handgefertigte Produkte

Zurück zur Übersicht

Am Sonntag, den 22. September 2019, 11-17 Uhr laden der Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. und die Naturparkverwaltung zum traditionellen NaturParkFest rund um das NaturParkZentrum Wildgehege Glauer Tal ein. Um 12 Uhr findet der Festakt „20 Jahre Naturpark Nuthe-Nieplitz“ mit Grußworten und Geburtstagstorte statt.

Bereits im Vorfeld der Eröffnung lädt die Arbeitsgruppe Ornithologie des Landschafts-Fördervereins zu einer ornithologischen Wanderung in das Wildgehege Glauer Tal ein. Treffpunkt ist um 9 Uhr am NaturParkZentrum.

Herzstück des NaturParkFestes ist der Regional- und Handwerkermarkt. Mit seinem abwechslungsreichen kulinarischen Angebot und den handgemachten Produkten lädt er zum Schlendern, Stöbern und Entdecken der Naturparkregion ein. Untermalt wird das Fest durch Musik und Gaukelei von „Pan Panazeh“. Mit seinem liebevoll gestalteten Programm zieht er Groß und Klein in seinen Bann und sorgt für die eine oder andere Überraschung.

Rund um das NaturParkZentrum findet ein abwechslungsreiches Programm mit Eselreiten, Mitmach-Werkstätten, Kutschfahrten ins Wildgehege, Bogenschießen, Hüpfburg uvm. statt. Ab 13 Uhr sind wieder die Apfelexperten vor Ort und unterstützen bei der Sortenbestimmung. Interessierte sind herzlich eingeladen, drei Äpfel je zu bestimmenden Baum mitzubringen. Wer selbst einmal Hand anlegen möchte, kann an einer Handpresse Äpfel zu Saft pressen und kosten. Um 13.30 Uhr sind alle Kinder zum RatzFatz Puppentheater eingeladen, die ihr Stück „Rotkäppchen“ präsentieren. Ein Streuobst-Spaziergang, auf dem die Teilnehmer Wissenswertes über den Anbau alter Obstsorten und den Lebensraum erfahren, findet um 14.30 Uhr statt.

Eine bunte Zusammenstellung aus dem Naturpark sind wieder die Gewinne der NaturParkTombola. Darunter sind regionaler Honig, Gutscheine für Gastronomie und Freizeiteinrichtungen und vieles mehr!

Die Anreise zum NaturParkFest ist stündlich von Trebbin „Bahnhof“ mit dem Kranich-Express möglich. Vorbestellung bitte bis spätestens 17 Uhr des Vortages (Werktag) unter: 03371 - 628182. Wer es sportlich mag, kann das NaturParkFest im Rahmen einer begleiteten ADFC-Fahrradtour besuchen. Weitere Infos unter www.naturpark-nuthe-nieplitz.de.

NaturParkZentrum am Wildgehege Glauer Tal

Glauer Tal 1
14959 Trebbin OT Blankensee
Tel.: 033731/ 700 460 Fax: 033731 / 700 461
Mail: mail@besucherzentrum-glau.de

Anfahrt:
Hier finden Sie Details für Ihre Anreise.

Öffnungszeiten:
täglich von 10-17 Uhr
letzter Einlass ins Wildgehege 16 Uhr (November-Februar)


Eintritt ins Wildgehege
erfolgt über das NaturParkZentrum

Erwachsene: 4 Euro
Ermäßigt: 1,50 Euro
Hund: 1 Euro
Rabatt mit: Familienpass oder
Trebbin Card

Hier geht es zu unseren Angeboten.

Regionalladen im NaturParkZentrum
Öffnungszeiten: tägl. 10-17 Uhr

Café am Wildgehege
Öffnungszeiten: Sa., So. und Feiertage 11.30-17 Uhr
(bei Regenwetter geschlossen)

   

Öffentliche Toiletten

 

Das NaturParkZentrum und die Glauer Felder sind barrierefrei. Ein Besuch des Wildgeheges ist für Rollstuhlfahrer mit unserem Wattmobil möglich.