Stellenangebot: ProjektmitarbeiterIn Landschaftsplanung

Zurück zur Übersicht

Der Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. (LFV NNN) wurde 1991 mit dem Ziel gegründet, Natur und Landschaft insbesondere in der Nuthe-Nieplitz-Niederung zu erhalten. Der LFV NNN ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein, zu dessen satzungsgemäßen Aufgaben die Verbesserung der Leistungsfähigkeit des Naturhaushalts zählt. Als Träger eines Naturschutzgroßprojekts mit gesamtstaatlich repräsentativer Bedeutung erwirbt der LFV NNN Flächen in der Nuthe-Nieplitz-Niederung. Mit dem Ziel, die regionalspezifische Landschaft zu erhalten und ihre Artenvielfalt wieder herzustellen, werden diese Flächen dauerhaft für den Naturschutz gesichert und nach naturschutzfachlichen Richtlinien des FFH-Managementplanes und eines Pflege- und Entwicklungsplans entwickelt.

Zur Verstärkung unseres Teams in der Geschäftsstelle in Michendorf/OT Stücken suchen wir zum baldmöglichen Termin eine/n

Projektmitarbeiter/in für Konzeption und Planung (m/w/d).

Ihre Aufgaben:

Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmenkonzepten zur naturschutzfachlichen Einschätzung des Aufwertungspotenzials von land- und forstwirtschaftlich genutzten oder sonstiger Flächen;

Planung und Umsetzungsdokumentation von Maßnahmen zur ökologischen Aufwertung dieser Flächen;

Erfolgskontrolle und Abrechnung der Maßnahmen.

Ihr Profil

Sie verfügen über:

  • ein abgeschlossenes Studium der Landschaftsplanung, Biologie, Geografie, Landschaftsökologie oder vergleichbarer Studiengänge und mehrjährige Erfahrung im Bereich Landschafts- und Umweltplanung;
  • solide EDV-Kenntnisse, der sichere Umgang mit GIS-Programmen insbesondere ArcGIS sowie der Standardsoftware (Office-Anwendungen, Access-Datenbanken) ist Ihnen selbstverständlich;
  • grundlegende naturschutzfachliche Kenntnisse, faunistische und floristische Artenkenntnisse, sind vertraut mit dem Aufbau der Biotoptypenkartierung des Landes Brandenburg und haben eine Liebe zur Natur;
  • ein hohes Maß an Kooperations- und Koordinierungsfähigkeit, sie sind engagiert und haben eine eigenverantwortliche und systematische Arbeitsweise sowie ein Qualitätsbewusstsein;
  • Teamfähigkeit und sind geübt in interdisziplinärer Zusammenarbeit;
  • eine Fahrerlaubnis der Klasse B und sind bereit, den privaten Pkw für dienstliche Zwecke gegen Erstattung der Fahrkosten einzusetzen;
  • Verhandlungsgeschick, Sie haben ein freundliches und souveränes Auftreten gegenüber Partnern und Ämtern und besitzen gute kommunikative Fähigkeiten.

Wir bieten Ihnen:

ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit Gestaltungsspielräumen und eigene Verantwortungsbereiche;

eine große Bandbreite von interessanten Projekten, die Sie vom Konzept bis zur Umsetzung bearbeiten werden;

strukturierte Einarbeitung, fachliche Fort- und Weiterbildung, Förderung Ihrer persönlichen Potentiale;

ein freundliches und kooperatives Team, ein kollegiales Arbeitsumfeld mit flachen Hierarchien;

individuelle und familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung und Urlaubsregelung, (nach entsprechender Einarbeitungszeit);

eine Vollzeitstelle, die zunächst auf 3 Jahre befristet ist mit der Option auf Weiterbeschäftigung, eine Teilzeitstelle wäre ebenfalls möglich;

Möchten Sie mit uns zusammen für den Natur- und Landschaftsschutz arbeiten? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähige, digitale Bewerbung einschließlich Gehaltsvorstellung und Angabe zum möglichen Arbeitsbeginn.

Ihre aussagefähige digitale Bewerbung richten Sie bitte bis zum 17.06.2020 per Email an info@lfv-nnn.de

NaturParkZentrum am Wildgehege Glauer Tal

Glauer Tal 1
14959 Trebbin OT Blankensee
Tel.: 033731/ 700 460 Fax: 033731 / 700 461
Mail: mail@besucherzentrum-glau.de

Anfahrt:
Hier finden Sie Details für Ihre Anreise.

Öffnungszeiten ab 25. April:
täglich 10-17 Uhr (eingeschränkter Betrieb aufgrund der Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19 in Brandenburg - weitere Infos)

Eintritt ins Wildgehege

erfolgt über das NaturParkZentrum

Erwachsene: 4 Euro
Ermäßigt: 1,50 Euro
Hund: 1 Euro
Rabatt mit: Familienpass oder
Trebbin Card

Hier geht es zu unseren Angeboten.

Regionalladen im NaturParkZentrum
Öffnungszeiten: geschlossen

Café am Wildgehege
Öffnungszeiten:
Sa., So. und Feiertage ab 11:30 Uhr

   

Öffentliche Toiletten

 

Das NaturParkZentrum und die Glauer Felder sind barrierefrei. Ein Besuch des Wildgeheges ist für Rollstuhlfahrer mit unserem Wattmobil möglich.