Heu aus dem Naturschutzgebiet Nuthe-Nieplitz-Niederung

Zurück zur Übersicht

Das Lager des Landschafts-Fördervereins ist - nach einer besonders guten Ernte im Sommer - zurzeit bis zur Decke mit Heu aus der Nuthe-Nieplitz-Niederung gefüllt. Das Heu ist geeignet für die Winterverpflegung von z.B. Pferden, Schafen und Kühen.

Bei Interesse bitte unter Tel.: 033204/42342 oder info@lfv-nnn.de beim Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. melden.

NaturParkZentrum am Wildgehege Glauer Tal

Glauer Tal 1
14959 Trebbin OT Blankensee
Tel.: 033731/ 700 460 Fax: 033731 / 700 461
Mail: mail@besucherzentrum-glau.de

Anfahrt:
Hier finden Sie Details für Ihre Anreise.

Öffnungszeiten:
ab 02.11. zur Eindämmung des Corona-Virus SARS-CoV-2 geschlossen

Eintritt ins Wildgehege
erfolgt über das NaturParkZentrum

Erwachsene: 4 Euro
Ermäßigt: 1,50 Euro
Hund: 1 Euro
Rabatt mit: Familienpass oder
Trebbin Card

Hier geht es zu unseren Angeboten.

Regionalladen im NaturParkZentrum
Öffnungszeiten:
ab 02.11. zur Eindämmung des Corona-Virus SARS-CoV-2 geschlossen

Café am Wildgehege
Öffnungszeiten:
ab 02.11. zur Eindämmung des Corona-Virus SARS-CoV-2 geschlossen

   

Öffentliche Toiletten

 

Das NaturParkZentrum und die Glauer Felder sind barrierefrei. Ein Besuch des Wildgeheges ist für Rollstuhlfahrer mit unserem Wattmobil möglich.