Wissen, das Spaß macht - Ferienzeit im NaturParkZentrum

Zurück zur Übersicht

Altes Handwerk, Geschichten und Spurensuche – der Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. hat wieder ein spannendes Programm für die Herbstferien zusammengestellt.

Am Donnerstag, den 17.10., 11 Uhr können Kinder ab 6 Jahren bei „Vom Korn zum Brot“ das Müllereihandwerk mit der Müllerin Ina Hänsch-Goldau kennenlernen. Welche Getreidesorten sind typisch für unsere Region und wie wird das Korn zum Mehl? Die Teilnehmer kurbeln an der Handmühle, spazieren zum Acker am NaturParkZentrum und probieren Triticale-Kekse. Und zum Schluss gibt es sogar ein Müllerdiplom.

Die Veranstaltungen sind gefördert gemäß der Richtlinie des Ministeriums für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft des Landes Brandenburg über die Gewährung von Zuwendungen für die Förderung des natürlichen Erbes und des Umweltbewusstseins Teil C. Förderung durch den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) zur Förderung der Entwicklung der ländlichen Räume in der Europäischen Union (EU). Weitere Informationen zu ELER finden Sie unter www.eler.brandenburg.de und auf der Website der Europäischen Kommission.

Infos und Anmeldung: NaturParkZentrum am Wildgehege Glauer Tal, Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V., Glauer Tal 1, Trebbin OT Blankensee Tel: 033 731/ 700 462, mail@besucherzentrum-glau.de, www.naturpark-nuthe-nieplitz.de

NaturParkZentrum am Wildgehege Glauer Tal

Glauer Tal 1
14959 Trebbin OT Blankensee
Tel.: 033731/ 700 460 Fax: 033731 / 700 461
Mail: mail@besucherzentrum-glau.de

Anfahrt:
Hier finden Sie Details für Ihre Anreise.

Öffnungszeiten:
täglich von 10-17 Uhr
letzter Einlass ins Wildgehege 16 Uhr (November-Februar)
ACHTUNG: Am Mi., 23.10.19 sind das NaturParkZentrum, Wildgehege und die Geschäftsstelle des Landschafts-Fördervereins NNN e.V.  geschlossen.


Eintritt ins Wildgehege
erfolgt über das NaturParkZentrum

Erwachsene: 4 Euro
Ermäßigt: 1,50 Euro
Hund: 1 Euro
Rabatt mit: Familienpass oder
Trebbin Card

Hier geht es zu unseren Angeboten.

Regionalladen im NaturParkZentrum
Öffnungszeiten: tägl. 10-17 Uhr

Café am Wildgehege
Öffnungszeiten: Sa., So. und Feiertage 11.30-17 Uhr
(bei Regenwetter geschlossen)

   

Öffentliche Toiletten

 

Das NaturParkZentrum und die Glauer Felder sind barrierefrei. Ein Besuch des Wildgeheges ist für Rollstuhlfahrer mit unserem Wattmobil möglich.