Ankündigung der Vergabe von Metallbauarbeiten - Herstellung von Leichtmetallelementen für Steinkauzvolieren

Zurück zur Übersicht

Der Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. vergibt, im Rahmen des ELER Förderprojekts zur   Wiederansiedlung von Steinkäuzen im Naturpark Nuthe-Nieplitz, die Herstellung von Metallelementen für Volieren zur Auswilderung von Steinkäuzen.

Leistungsbeschreibung

Herstellung von Leichtmetallelementen für Steinkauzvolieren

Regelgröße der Volieren:  Länge 6m, Breite 2m, Höhe 2m

44 Metallrahmenelementen je 2,00m x 1,00m

vorzugsweise aus verzinkten Leichtmetallhohlprofilrahmen (ca. 30mm)

-        32 baugleiche Elemente aus Metallrahmen mit Drahtgeflecht, max. 10mm Maschenweite

-        10 baugleiche Elemente aus Metallrahmen geschlossen mit wetterfestem Material

-        2 Metallrahmen mit Drahtgeflecht und integrierter Tür, Höhe ca. 1,20m

-        Verbindung der Elemente mit ca. 8 mm Schrauben

Interessenten melden sich bitte bis 25.01.2022

Ansprechpartner: Peter Koch, p.koch@lfv-nnn.de, 033204 459814

Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V.

Zauchwitzer Straße 51,

14552 Michendorf

 

 

NaturParkZentrum am Wildgehege Glauer Tal

Saisonale Öffnungszeiten:

NaturParkZentrum und das Wildgehege:

Am Donnerstag, 08.12.22, haben das NaturParkZentrum und das Wildgehege Glauer Tal betriebsbedingt geschlossen.

montags bis mittwochs 12 - 16 Uhr
donnerstags bis sonntags,
an Feiertagen 10 - 16 Uhr

Letzter Einlass ist 16 Uhr. Danach können Sie bis zur Dämmerung im Gehege bleiben.

Unsere Öffnungszeiten über Weihnachten und Silvester finden Sie hier.

Grundsätzlich gelten die aktuellen Corona-Regeln des Landes Brandenburg.

Wildfleisch und Apfelsaft wieder im NaturParkZentrum erhältlich!

Café geschlossen

Hunde können im Gehege mitgeführt werden. Auf dem gesamten Gelände besteht Leinenpflicht!

Eintritt ins Wildgehege
erfolgt über das NaturParkZentrum

Eintrittspreise:

Erwachsene: 5 Euro
Ermäßigt: 3 Euro (Kinder im Alter von 6-14 Jahren, Schüler*innen, Studierende, Auszubildende, Schwerbehinderte, Arbeitslose)

Kinder bis 6 Jahren frei

Familienkarte: 12 Euro (2 Erwachsene, 1-3 Kinder)

5er-Karte: 25 Euro (5x Bezahlen, 6x Wild Erleben, für eine Person, keine Gruppenkarte)

Jahreskarte: 60 Euro

Hund: 1 Euro

Rabatt mit: Familienpass oder
Trebbin Card

Sie möchten uns unterstützen und das ganze Jahr ins Wildgehege? Hier gehts direkt zum Antrag auf Fördermitgliedschaft (Jahreskarte Wildgehege inbegriffen!)

Hier geht es zu unseren Angeboten fürs Tagen und Feiern.

Glauer Tal 1
14959 Trebbin OT Blankensee
Tel.: 033731/ 700 462 Fax: 033731 / 700 461
Mail: mail(at)besucherzentrum-glau.de

Anfahrt:
Hier finden Sie Details für Ihre Anreise.

 

   

Öffentliche Toiletten

 

Das NaturParkZentrum und die Glauer Felder sind barrierefrei. Ein Besuch des Wildgeheges ist für Rollstuhlfahrer mit unserem Wattmobil möglich.